Diverse Applikationen lassen sich nicht starten!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von grind, 16.09.2005.

  1. grind

    grind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.03.2004
    Moin Forum,

    ich wollte grad ein paar MP3s bearbeiten und klickte munter auf das entsprechende Tool und dann kam dies:

    The application "MP3 Rage" could not be launched because of a shared library error: "-<MP3 Rage Carbon><CDDBCarbonLib><CarbonLib><>"

    Bei ICQ siehts aehnlich aus. DiskUtility und die anderen Verwandten kann ich auch nicht starten. Die Icons dieser Tools haben nun dies Standard-Icon einer OS X Applikation. VLC spielt die ersten 6 Sekunden Ton und schmiert dann ab.

    What the f*** is going on? Was nu? :mad:

    Ich braeuchte dringend Hilfe, da ich meinen Rechner nachher zur Arbeit brauche...

    grind
     
  2. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Du hast du nicht zufällig irgendwas gelöscht?
    Hast du schon mal versucht die Rechte reparieren zu lassen?
     
  3. Willeswind

    Willeswind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    172
    MacUser seit:
    03.06.2005
    1. Schritt: Rechte reparieren (Festplatten-Manager). Hilft meist.

    Edit: mal wieder Zweiter… :rolleyes:
     
  4. grind

    grind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.03.2004
    Ja daran hab ich auch gedacht, aber wie oben schon geschrieben: Es laesst sich nichts starten von diesen Geschichten.
    Geloescht hab ich auch nichts.
    Gibts von dem DiskUtility auch ne Konsolenversion?

    Vielen Dank schonmal...
     
  5. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Sowas hatte ich vor ein paar Tagen auch. Nichts ließ sich mehr starten. Das Symbol des jeweiligen Programms im Dock ist einmal gehüpft, das wars. Auch das Festplatten-Dienstprogramm ging nicht.

    Da ich viel zu tun hatte und nicht lange rumprobieren wollte, hab ich einfach Windows-like neu gestartet. Danach ging alles wieder.

    Ob das mit dem Neustart nur Zufall war, weiß ich nicht. Auf jeden Fall weiß ich seit gestern, daß mein RAM total hinüber ist (memtest hat NUR Fehlermeldungen geworfen), vielleicht lag das Verhalten also auch am RAM.

    Gruß, eiq
     
  6. grind

    grind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.03.2004
    Brauche dringend Hilfe !!!

    So ich hab jetzt mein Baby neu gestartet. Das Problem: Weisser Bildschirm und das Raedchen dreht ewig. Er faehrt also nicht hoch. Hab schon den PRam zurueckgesetzt, aber das zeigt keine Wirkung...

    Was nu?

    grind

    EDIT:ich haenge es jetzt im TargetModus an meinen G3 und werd mal DiskUtility drueber laufen lassen. Danach Hardwaretest-CD...

    weitere Vorschlaege waeren aber nicht schlecht!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2005
  7. grind

    grind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.03.2004
    Also ueber DiskUtility gabs diverse Fehlermeldungen von ueberlagerten Links. Die Platte im Powerbook hab ich dann repariert und einen Neustart gewagt. Das brachte dann das gleiche Problem. Weisser Bildschirm mit drehendem Rad.
    Nun laeuft die HardwareCD...
    Platte und Speicher sind aut Hardwaretest in Ordnung...
    Aber neustarten tut er immer noch nich?

    Also was kann ich noch machen, ausser das Ding aus dem Fenster werfen?
     
  8. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Drücke mal die ALT Taste beim starten, vielleicht findet er das Startvolumen nicht.
     
  9. grind

    grind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.03.2004
    Wenns so einfach waere... ;)

    Also mein PowerBook versucht nun schon seit 2 Stnden zu booten und bleibt immernoch beim Startbildschirm stehen...

    Hat einer noch ne Idee, wie ich das wieder hinbekomme, ohne gleich neu zu installieren ?

    Vielen Dank
    grind
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Kannst Du in den Singel User Mode booten?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen