Distiller + OS X 10.3 = ständig Abstürze

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von Tobsta, 15.12.2004.

  1. Tobsta

    Tobsta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2004
    Hallo Leute,

    haben ein großes Problem mit OS X 10.3 und dem Acrobat Distiller 6.0 - Wir haben bei uns in der Druckerei das Problem, dass bei distillen von PostScript Jobs der Distiller häufig mit einer PostScript Fehlermeldung abbricht.

    Klar, im Normalfall müsste es am PS Job liegen, aber wenn man den PS Job nur oft genug (z.T. bis zu 15 mal) in den Distiller zieht, dann schreibt er das PDF irgendwann ohne eine Fehlermeldung. Das Problem haben wir auch nicht nur bei einem PS Job, sondern bei zig verschiedenen, die auch aus den verschiedensten Programmen (Illu, InDesign, Quark,...) geschrieben wurden.

    Hat einer von euch ne Idee, woran das liegen könnte?
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Distiller bzw. Acrobat updaten, die neuste Version ist 6.0.2.
     
  3. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Wie lautet denn die Fehlermeldung?
    Habt ihr immer die Gleiche?
    Ist das ein PS-Fehler oder ein
    Acrobat-Programm-Problem?

    Läuft bei euch Norton oder sowas?

    //Update kann nie schaden, wie
    avalon schon vorgeschlagen hat.



    Gruß
    ck
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2004
  4. Tobsta

    Tobsta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2004
    Also, Updates führen wir eigentlich regelmäßig durch, werde aber morgen früh gleich mal schaun und das Update dann ggf. raufspielen.

    Der Distiller bricht immer mit einer PostScript Fehlermeldung ab. Den genauen Worlaut habe ich jetzt nicht im Kopf. Irgendwie sowas wie "Offending Command......ioerror" glaube ich.

    Norton AV haben wir auf den Rechner, habs aber auch schon ausgeschaltet, ist beim distillien also nicht aktiv - das Problem besteht trotzdem.

    Das Problem tritt auf allen unseren G5 auf, die alle gleich konfiguriert sind, deshalb würde ich auf ein Software Problem o.ä. tippen. Ist bei Norton AV noch irgendwas aktiv, auch wenn ich das Programm beendet habe?
     
  5. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Norton Auto-Protect.

    Findest du im Programm bzw.
    in den Systemeinstellugen.
     
  6. Tobsta

    Tobsta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2004
    Es lag wie du sagtest an der Auto Protect Funktion von Norton Anti Virus.

    Heute lief alles reibungslos! Danke nochmal.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Distiller ständig Abstürze
  1. hacmacx
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    585
  2. Caesar
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    497
  3. die.sabine
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    562
  4. misterchoc
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.144
  5. heavymeister
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    12.861