distiller flusht eps

Diskutiere mit über: distiller flusht eps im Layout Forum

  1. pigsound

    pigsound Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2003
    hallo fachmänner und -frauen,

    folgende meldung kommt:

    Error: limitcheck; OffendingCommand: string; ErrorInfo: CharOffsets R\fonts/Helvetica - wenn ich ein in xpress geschriebenes ps mit distiller in pdf umwandeln will. ich schätze, distiller mag meine helvetica nicht, nur: in dieser datei IST KEINE helvetica!
    wer kann mir helfen?

    pigsound
     
  2. woluka

    woluka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    02.04.2003
    Wenn die Helvetica nicht drin ist, nehm sie doch mal aus dem Fonts-Ordner raus (oder deaktiviere sie) und schreib dann das Postscripfile und davon das PDF neu.

    Grüße!
    Wolfgang
     
  3. John-George

    John-George MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    22.02.2004
    Schau mal in die Formate, ob du da in irgendeiner Vorlage die Helvetica drin hast. Bin auch mal fast wahnsinnig geworden, weil ich sie nirgends in den Dokumente aber immer als Fehlermeldung anwesend hatte. Bis mir pfiffige Forum User diesen Tip gaben. Übrigens, sehr empfehlenswertes PDF Forum: pdfzone.de. Da werkeln viele Profis.
     
  4. pigsound

    pigsound Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2003
    ich vermute, du meinst die stilvorlagen in quark; ich hab also grad die stilvorlagen dahingehend geändert, dass ich statt helvetica die verdana reingegeben habe und prompt hat sich das schriftbild leicht geändert - was mich hoffen ließ. das war aber leider schon alles - im distiller flusht es immer noch mit der gleichen fehlermeldung. hab ich deine anweisung richtig verstanden, oder wo sind diese "formate", die du meinst? im distiller?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2004
  5. John-George

    John-George MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    22.02.2004
    natürlich, die Stilvorlagen. Ich war gerade in FReeHand unterwegs und so bei den Formaten. Sorry, das es nicht geklappt hat.
    Zwieter Versuch: Druckst du direkt über den Distiller, oder sicherst du erst ein QXP-PS-Dokument und schickst das zum Distillen. Vielleicht ein gangbarer Umweg?!
    Gruß John-George
     
  6. John-George

    John-George MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    22.02.2004
    Was mir gerade noch einfällt. Nimm doch bei den Stilvorlagen mal ne PS-Schrift. Wenn du im Distiller nicht TT Schriften ersezten oder wie das korrekt heißt, angeklickt hast, könnte es sein, dass der Distiller mit den TT ein Problem hat.
    Trotzdem schönes Wochenende
     
  7. pigsound

    pigsound Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2003
    hallo john-george,
    danke bestens für deine tipps - das mit den tt-schriften war der haken, jetzt funktionierts ohne klagen! komisch nur, dass das problem nicht bei jeder xp-datei aufgetreten ist... aber das ist mir jetzt auch egal. (das mit "seite als ps schreiben" im xpress und dann im distiller umwandeln war bis jetzt bei solchen problemen meine notlösung - aber bei mehrseitigen dateien halt doch ein lästiger umweg)

    ciao, pigsound
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche