Displayqualität PB 17"

Diskutiere mit über: Displayqualität PB 17" im MacBook Forum

  1. McBridge

    McBridge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    18.01.2006
    So, nach Wochen der Eingewöhnung in OS X und das iBook habe ich heute mal wieder mein altes/neues 15,4" Dosen Notebook gestartet und war von der Displayqualität wie Helligkeit, Schärfe und Auflösung wiedermal fasziniert, so dass ich das iBook erstmal in die Ecke "gefeuert" habe und zu dem Entschluss gekommen bin:

    Entweder iBook und Dosen Laptop weg und 17" PowerBook her

    oder

    kompletter Backswitch zur Dose.

    Die Frage ist nun, wie das Display vom 17" PowerBook allgemein ist!?
    Es muss schon deutlich! heller sein, als das des iBook. Ist es das?

    Da ich wohl für mein iBook (vielleicht 800€) und das Intel Notebook (vielleicht 750€) kein neuwertiges 1,67GHz 17" mit 1600x Grafik bekomme, stellt sich mir nun die Frage wie groß der Unterschied zwischen der 1440x und der 1680x Auflösung des neuesten PowerBook ist?

    Was mich auch stört, dass der Desktop bei OS X allgemein recht klobig daherkommt, daher bevorzuge ich eines mit 1680er Auflösung.

    Könnte mal jemand der ein 17" PB der neusten Generation hat, Vergleichsscreenshots zwischen 1440x und 1680x posten?
    Vermute mal die 1440er Auflsöung wird dann so sein, wie die von dem der Generation davor Standard ist.

    Sorry für mein längere Texterei, aber ich bin in den letzten Stunden sehr zwischen Mac und dem Vaio hin und hergerissen. :(
     
  2. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Hi, ich habe zwar kein 17" PB aber ein 15" der letzten vorletzten Generation, ohne die größere Auflösung. Vorher hatte ich ein iBook und ich muss sagen, zwischen den Displays der beiden Books liegen Welten. Und das Powerbook 17" soll ja noch ein wesentlich helleres Display haben, als die 15" Kisten.

    Ich würde mich an deiner Stelle und so Du die Möglichkeit hast, mal an einen Laden deines Vertrauens wenden und einen Direktvergleich starten.


    dasich
     
  3. *angebissen*

    *angebissen* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    21.09.2004
    Ich würde an deiner Stelle einfach mal zum nächsten Apple Händler fahren und mir das Book anschauen. Hier wird man dir nur sagen können, dass das Display des PowerBooks deutlich besser ist, als das des iBooks. Wie deutlich und ob das dir deutlich genug ist, kann keiner wissen...
     
  4. McBridge

    McBridge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    18.01.2006
    Ein Screenshot in Originalgröße von einem 15"er auf 1440x wäre auch nicht schlecht. Vielleicht langt für mich ja auch das.

    Fakt ist, mit dem iBook kann und wird es, auch übergangsweise, nicht weitergehen können.
     
  5. Eleo

    Eleo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2003
    Das neue Display des 15" g4 1.67 mit seiner neuen Auflösung
    hat mich echt umgehauen.
    Weit besser als die meisten PC Noteboks von zB. Asus oder Siemens.
     
  6. BenderDW

    BenderDW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2005
    Hier mal ein Bild in 15" Größe (PB Rev C)
    http://img394.imageshack.us/img394/5707/bild18ud.png
     
  7. McBridge

    McBridge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    18.01.2006
    Besten Dank für das Display-Foto!

    Jetzt noch ein 17"er mit 1680x :)
     
  8. funkestern

    funkestern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    23.06.2004
    Ehrlich, ein Vaio Display kann man nicht wirklich toppen: denn X-black ist eine Technologie für sich. Dafür hast du max. 120min Akkulaufzeit. Das iBook kann dir da 5h Freude bereiten.
    Sicherlich ist das iBook Display nicht das hellste, dennoch gut.
    Greif zum MacBook Pro , denn das Display hier ist der Hammer. Schön hell und klar.

    Aber nochmal: der Vergleich zu einem Vaio x-black Display ist nie ratsam. Denn bessere Displays gibt es nicht. Da kommen auch andere Dosen Hersteller nich tmit, auch wenn es viele versuchen.

    Aber deswegen kauft man keine Dose, nur wegen des Displays.

    Aber dennoch: MACH ES RUHIG, du wirst es bereuen ,denn MAC OS X läuft nicht auf Dosen ;-) (noch nicht!)
     
  9. McBridge

    McBridge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    18.01.2006
    Doch gerade wegen des Displays... ;)
    Ich bin einfach auf ein gutes Display angewiesen. Dass das des Vaio einsame spitze ist, ist mir klar. Nur stört mich hier wiederum die Auflösung: 1280x bei 15,4". Das ist nicht wirklich up-tp-date, wenn man sieht was machbar ist.

    Mein Plan war ja eh erst das iBook für den Übergang zu kaufen und dann in die zweite Generation MBP einzusteigen und dann das iBook als "Uni-Gerät" zu behalten.
    Nur jetzt noch ein halbes Jahr (wahrscheinlich auch noch viel länger) mehrere Stunden täglich auf dem iBook rumzurödeln und mir die Augen zu verderben, werde ich nicht aushalten.
     
  10. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    12.03.2003
    alles ist besser als die Displays der aktuellen iBooks!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Displayqualität Forum Datum
MBP matt - Displayqualität? MacBook 03.12.2009
MacBook: Displayqualität MacBook 31.05.2007
Schriftenglättung - schlechte Displayqualität MacBook 11.03.2007
MacBook Pro: Ein fotografischer Bericht über die Displayqualität MacBook 08.12.2006

Diese Seite empfehlen