Display hell, display dunkel....

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von zauberhold, 31.10.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zauberhold

    zauberhold Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2003
    hallo,

    gestern fing es an:
    das display meines 800 ibooks war nach dem erwecken aus dem ruhezustand nur noch halb beleuchtet. ein externer monitor lief ohne probleme, allerdings gab auch die andere hälfte der ibooks-displaybeleuchtung bald den geist auf.

    nach allen hiobsbotschaften bezgl. der preise solcher reperaturen, eines eigenständigen reperaturversuchs (auf und wieder zuschgeraubt) und überlegungen, ein neues Buch anzuschaffen sowie vieler stunden arbeit mit ersatzmmonitor meldete sich das display heute zurück. leider nur für 15 min. nun ist es wieder komplett dunkel. einen wackelkontakt konnte ich nicht feststellen... was könnte das problem sein ??

    in dankbarer erwartung jeglicher tips und tricks

    ruben
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Vielleicht ist es ne kalte Lötstelle auf dem Ansteuerungsboard für die Hintergrundebeleuchtung. Oder halt irgendwo ein Kabelbruch in dem Gelenk.
     
  3. zauberhold

    zauberhold Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2003
    danke, wie kann ich herausfinden, was es ist und wie läßt sich
    sowas beheben ?

    vielleicht noch hilfreich: die displaybeleuchtung schaltete sich
    jeweils mitten im betrieb an und aus also nicht direkt nach
    neustart, bewegung des diplays o.ä. - für mich bis dato völlig
    willkürlich...
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2003
  4. Hallo,
    Ihre Beschreibung deutet auf einen Backlightfehler hin.
    D.h.es gibt zwei Möglichkeiten:
    1. Der Inverter ist defekt,er erzeugt die Hochspannung für die Backlightröhre.
    2.Die Backlightröhre selbst ist defekt,da es sich ja um eine Lampe so ähnlich wie eine Leuchtstoffröhre handelt,kann es sein das diese an und ausgeht.
    Selbstreparatur ist schwierig,da Sie ja keine Ersatzlampe zum prüfen haben.
    MfG M.Müller alias Displaydoctor -
     
  5. zauberhold

    zauberhold Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2003
    ahh !
    gut zu wissen. bis dato ging ich davon aus daß die röhre nicht
    kaputt sein kann, wenn sie bisweilen wieder leuchtet....
    (http://www.dietechnikundich.de) :)

    wenn es eine chance gibt, den computer zu heilen, OHNE
    apple 400-500 € in den rachen zu schmeißen, bin ich der
    glücklichste ex-krüppel-buch-besitzer aus HH
     
  6. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Hi Displaydoctor,

    schön, dass Du hilfreiche Tipps geben willst, aber bitte missbrauche das Forum nicht als Werbeplattform für Deine Firma.

    Der Sinn des Forums ist, Macusern zu helfen, die Probleme haben, nicht Geschäftsleuten zu helfen, ihren Umsatz zu steigern.

    Grüße,

    tasha
     
  7. Ich verstehe die Aufregung nicht in allen Foren wegen angeblicher Werbung.
    Könnt Ihr nun selber reparieren oder nicht?
    Wenn ja warum fragt Ihr dann soviel.Dann macht es doch!
    Warum regt Ihr Euch über die Preise der Hersteller für Reparaturen ohne Ende auf?
    Glaubt mir mit Reparaturen ist noch keiner reich geworden.
    Ich bin Techniker (seit 33 Jahren)weil ich reparieren liebe und die Wegwerfgesellschaft ablehne.
    Hingestellt wird man aber in den Foren als raffgieriger Großunternehmer.
    Danke liebe Leute dann bin ich wohl auch schon wieder weg.
     
  8. ESMA

    ESMA MacUser Mitglied

    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.02.2003
    @tasha:

    Was genau hat denn Displaydoctor jetzt falsch gemacht - außer dass er zwei mögliche Fehlerquellen aufgeführt hat?

    Wenn jemand vom Fach ist, um so besser für die Community.

    Seinen Firmenlink anzugeben halte ich daher nicht für schlimm.

    Dann müssten ja eigentlich auch einige andere User mit eigenen Foren-Links angemahnt werden, oder?

    By the way:
    Willkommen bei MacUser, Displaydoctor!

    Gruß,
    ESMA
     
  9. chili

    chili MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.10.2003
    hallo zauberhold,

    ist das ein neues ibook das solche probleme zeigt?


    gruss,
    chili.
     
  10. zauberhold

    zauberhold Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2003
    @chili

    das buch ist knapp zwei jahre alt....
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen