Display flackert bei niedriger Gamma - defekt?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Cityliner, 04.04.2007.

  1. Cityliner

    Cityliner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2007
    Hi, Leute!

    Ihr kennt mich ja leider schon als besonders empfindlich, und ich habe wieder was neues gefunden :(

    Wenn ich mein MacBook in einem gedimmten Raum auf niedrigerer Gamma benutze, sehe ich deutlich den flackernden Bildaufbau von oben nach unten (nennt es Schlieren, Flackern, wie auch immer, es laufen irgendwie Streifen) - aber so sehr wie früher, wenn man einen 50Hz-Fernseher im Augenwinkel sieht - das bin ich von meinem PC- und (Ex-)Notebook TFT/LCD überhaupt nicht gewohnt. Auch meine Glotze (LCD) hat das nicht.

    Ist das Display defekt?

    Felix
     
  2. cynic

    cynic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    15.08.2006
    Ich würds zum Händler bringen... wahrscheinlich wird dieser das Inverterboard tauschen.
     
  3. mllerj

    mllerj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.05.2006
    mir hat man gesagt das sei gerade in diesem ruhemodus normal, oder hast du es auch im normalen displaymodus ?
     
  4. Cityliner

    Cityliner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2007
    Das kommt besonders zur Geltung (gut, das klingt, als wäre es positiv ;-), wenn ich so bei 30-60 Prozent Gamma bin - allerdings manuell eingestellt. In den meisten Fällen hänge ich am Strom und benutze das Energieschema "Netzbetrieb"...

    Felix
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen