"diskutil partitionDisk" - wie geht's?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von HubertusBe, 01.10.2006.

  1. HubertusBe

    HubertusBe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Hallo in die Runde -

    für meinen Treo650 habe ich mir eine 4GB SD-Karte gekauft um TomTom, Wikipedia und Consorten drauf unterzubringen. PalmOs kann aber nicht mit FAT32 formatierten Medien umgehen und wenn ich die SD-Karte mit dem PalmOs integrierten Festplattenutility formatiere (FAT16), so zeigt mir auf meinem Rechner das Festplattendienstprogramm zwar die SD-Karte an, sie wird allerdings nicht auf dem Desktop gemountet.
    Jetzt wollte ich also mit dem Terminal die SD-Karte formatieren und gleichzeitig auch in zwei gleich große Teile partitionieren (weil PalmOs wegen des FAT16 Treibers maximal Volumegrößen von 2GB unterstützt) und habe folgendes im Terminal eingegeben:

    diskutil partitionDisk /dev/disk1 2 MBRFormat MS-DOS FAT16 Test1 1.93G MS-DOS FAT16 Test2 1.93G

    nach der Vorgabe in 'man diskutil' und dort unter 'partitionDisk' :

    partitionDisk device numberOfPartitions [OS9Drivers] [MBRFormat]
    <part1Format part1Name part1Size> <part2Format part2Name
    part2Size> <part3Format part3Name part3Size> ...
    (re)Partition a disk, removing all volumes. All volumes on
    this disk will be destroyed. Format is the specific filesys-
    tem name you want to erase it as. (HFS+, etc.) MBRFormat
    specifies that the partition map should be written in DOS com-
    patible format. (OS9Drivers will be ignored in this case)
    Valid sizes are B(ytes), K(ilobytes), M(egabytes), G(iga-
    bytes), T(erabytes) Example: 10G (10 gigabytes), 4.23T (4.23
    terabytes), 5M (5 megabytes) You cannot partition the boot
    disk. Ownership of the affected disk is required.


    bekomme aber immer nur wieder die Meldung:

    There do not appear to be enough arguments for the number of partitions you specified.

    Was stimmt nicht an dem Befehl?

    Vielen Dank im Voraus

    Hubertus
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2006
  2. HubertusBe

    HubertusBe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Mit

    diskutil partitionDisk disk1 2 MBRFormat MS-DOS Test1 1.9G MS-DOS Test2 1.9G
    Started partitioning on disk disk1
    Creating Partition Map
    5% ..Formatting Disk 10% ..Formatting Disk 100% ..
    Finished partitioning on disk disk1
    /dev/disk1
    #: type name size identifier
    0: FDisk_partition_scheme *3.9 GB disk1
    1: DOS_FAT_32 TEST1 1.9 GB disk1s1
    2: DOS_FAT_32 TEST2 2.0 GB disk1s2


    hat es geklappt - nur dann ist die Karte mit FAT32 formatiert - d.h. es muß was an "MS-DOS FAT16" falsch sein ... "MS-DOS FAT 16" und auch "MS-DOS_FAT_16" habe ich auch probiert ... tut nicht -
     
  3. HubertusBe

    HubertusBe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    27.09.2003
    *schubs*
     
  4. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    wenn deine karte nun schon zwei fat32 partitionen hat, versuch mal die partitionen mit
    Code:
    newfs_msdos
    auf fat16 zu formatieren.
    Code:
    man newfs_msdos
    oder
    >> http://www.osxfaq.com/man/8/newfs_msdos.ws
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  5. HubertusBe

    HubertusBe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Hallo xlqr, danke für Deinen Vorschlag - habe ich versucht, aber auch da scheint an meinen Formulierungskünsten was nicht zu stimmen:

    hui:~ hui$ newfs_msdos -F FAT 16 /dev/disk1
    newfs_msdos: FAT: bad FAT type
    hui:~ hui$ newfs_msdos -F FAT16 /dev/disk1
    newfs_msdos: FAT16: bad FAT type
    hui:~ hui$ newfs_msdos -F 16 /dev/disk1
    newfs_msdos: /dev/disk1: Resource busy
    hui:~ hui$


    und was es zu bedeuten hat, daß "Resource busy" - habe die Karte mehrfach gemounted und wieder ausgeworfen - es findet kein Zugriff irgendeiner Anwendung auf eine Datei auf der Karte statt - beide Partitionen sind leer ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2006
  6. HubertusBe

    HubertusBe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    27.09.2003
    edit:
    - da kam ich gestern Abend auch schon her ... :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  7. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Ich würde es ja einfach mal versuchen mit:

    diskutil partitionDisk /dev/disk1 2 MBRFormat "MS-DOS FAT16" Test1 1.93G "MS-DOS FAT16" Test2 1.93G

    :hehehe:
     
  8. HubertusBe

    HubertusBe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Danke, aber das war es nicht ...
     
  9. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Hmm sehr merkwürdig. Ich bin mir eigentlich sicher dass es so gehen müsste. Was gibts denn diesmal für eine Fehlermeldung? :kopfkratz:
     
  10. HubertusBe

    HubertusBe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Ehem ... sorry my fault, hatte den Befehl gleich zwei mal per copy and paste in die shell kopiert - :( :( :hamma:

    jetzt hat alles funktioniert - super hab vielen Dank!

    Eine Frage noch - gibt es in der Shell eine Übersicht aller zur Verfügung stehender (Grund-)Befehle? (so wie ich für einen Befehl auch die Unterbefehle aufrufen kann mit "man Befehl") Und wenn ja, womit kann ich die aufrufen?

    Vielen Dank Dir nochmals -

    Hubertus
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2006
Die Seite wird geladen...