Dimage A200: Macro verbessern?

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von CRen, 29.06.2006.

  1. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Hallo!

    Ich habe seit einiger Zeit eine Konica-Minolta Dimage A200.

    Das ist auch eine feine Kamera, allerdings bin ich sehr unzufrieden mit dem Macro-Modus. Der erlaubt es nämlich, maximal 50 Zentimeter an das Objekt heranzugehen.

    Andere Kameras, zum Beispiel die Lumix FZ-Reihe von Panasonic, können 10 oder sogar fünf Zentimeter nah ans Objekt heran und stellen immernoch scharf.

    Hat irgendwer eine Idee, ob man dieses Macro-Verhalten irgendwie verbessern kann, sei es durch Konverter oder durch Software?

    Danke!

    Gruß,
    Christian
     
  2. Schattenmantel

    Schattenmantel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.04.2002
    Da dies ja keine DSLR Kamera ist wirst du auch nicht viel machen können bezüglich Konvertern/Objektiv..

    Allerdings sollte die Nahgrenze laut Beschreibung bei 25cm liegen.. komisch ist das schon..
     
  3. lotari

    lotari MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2007
    Hallo Christian,
    dafür gibt es Nahlinsen verschiedener Stärke. Frag im Fotoladen danach. Die Nahlinse wird in das Filtergewinde (Durchmesser 49 mm) eingeschraubt.
    Funktioniert garantiert.
     
  4. flashbak

    flashbak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.07.2006
    Raynox hat zwei Makrolinsen im Angebot. Preislich bewegen die sich zwischen 35 und 45 Euro.
    DCR-150 und DCR-250 lauten die beiden. [DLMURL="http://raynox.co.jp/german/digitalgm/dimage7higm.htm"]Infos hier.[/DLMURL]
     

Diese Seite empfehlen