Digitalkamera/MacOs 9.0/9.2.1-erkennung

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von Leviathan 7, 30.06.2004.

  1. Leviathan 7

    Leviathan 7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.06.2004
    Problem(G3)
    die kamera wird-entgegen den herstellerangaben-vom 9.0-betriebsystem nicht erkannt. 9.2.1 will das volume initialisieren...nur kann die kamera nicht mit einem mac-volume arbeiten...
    es gibt keine treiber!
    Liegt es am falschen(?) usb anschluss?
    hilft hier ein kartenlesegerät?
    danke kopfkratz
     
  2. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    hast du die neuesten Kamera-Treiber für dieses System heruntergeladen?
    Kartenlesegerät ist aber immer gut - kaufe dort, wo du es umtauschen kannst, falls auch da etwas nicht funktioniert -, denn du sparst dadurch Akkustrom der Kamera.

    Gruß tridion
     
  3. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.04.2004
    ein kartenlesegerät wird dir helfen. und schneller ist es darüber auch. ich packe mein microdrive einfach in den pcmcia-slot des powerbooks und *schupps* gut ist.
    solltest du usb2 haben geht das auch mit externen lesegeräten schneell und unkompliziert.
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo


    Jeder Kamera die über USB verfügt kann am Mac mit USB betrieben werden sie sind vom Hersteller aber alle PC formatiert du musst sie vor dem ersten gebrauch Mac formatieren der Mac erkennt sie als wechseldatenträger .
    Wenn du sie noch dem installieren und nachdem du Fotos gemacht hast wieder anschließt wird sie erkannt und du kannst die Bilder als Dateien anwählen um sie weiterzubearbeiten. Ich würde sie immer auf den Rechner kopieren da von dort der zugriff schneller ist.
     
  5. Leviathan 7

    Leviathan 7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.06.2004
    dasselbe Problem mit dem lesegerät...
    (der Hersteller bietet keine Treiber an)
    woran liegt das nur?
     
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    @ Leviathan 7

    Da hast du dir die frage doch selber beantwortet :
    wieso kaufst du dir ein Lesegerät für deinen Rechner wenn es die erforderlichen Treiber nicht gibt?


    Gruß
    marco
     
  7. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Das Gleiche gibt's doch auch mit MP3-Playern. Da muß man schon genau lesen, für welches System sie sich eignen. Und selbst wenn angegeben, funktioniert es manchmal nicht mit dem Mac.
    Da hilft nur: vor dem Kauf sich nach dem Umtauschrecht erkundigen.

    ... äh, da fällt mir aber noch was ein:
    hast du vielleicht irgendwelche anderen Treiber oder Systemerweiterungen geladen? das war genau das Problem, das ich mit einem USB-Stick hatte: er funktionierte unter OS X, aber nicht unter OS 9. Als die Treiber "enttarnt" waren, ging es wieder.



    Gruß tridion
     
  8. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Klingt das nicht mehr nach Problemen mit der Erkennung des MSDOS - FAT - Formats? Wie Marco oben schon schrieb, müsste doch eine Formatierung im MSDOS-Format möglich sein, wenngleich sie auch nicht notwendig sein sollte.
    Erkannt wird die Kamera, sonst käme ja auch nicht der Aufruf zur Initialisierung, aber offenbar funktioniert bei Leviathans Rechner die Behandlung des FAT-Formats nicht. Weil das sonst geht, ist auch kein separater Treiber bei der Kamera und dem Kartenleser.
    Zur Eingrenzung: Du könntest doch mal mit HFS formatieren, dann müsste deine Kamera als Laufwerk erscheinen, auf das du schreiben und von dem du lesen kannst (per Mac). Funktioniert das, kannst du auf die Suche nach der Kompatibilität im Mac gehen (war da nicht etwas mit PC-Exchange oder Compatibility-Erweiterung ... ist so lange her...).
    Die Kamera musst du natürlich anschließend mit der Kamerafunktion formatieren, um sie wieder zum Knipsen verwenden zu können.

    Grüße,
    Matthias
     
  9. Leviathan 7

    Leviathan 7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.06.2004
    sorry..
    natürlich war bei dem lesegerät software dabei..
    nur eben dieselbe reaktion wie bei den kameras..
    hat es irgendwas mit usb 2.0 zu tun? auf die kamera
    +Speicherkarten geeicht sind?
    das lesegerät war allerdings ausdrücklich für 1.1..
    das mit dem hfs..hat jedenfalls früher. ..nichts gebracht
    existieren überhaupt usb-treiber für älteres mac os?
    oder usb 2.0 einbauen?
     
  10. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo


    Es gibt so weit mir bekannt ist keine Möglichkeit unter Mac Os 9... USB 2.0 zunutzen da die erforderliche Unterstützung erst ab Mac OS x im system vorhanden ist aber alle USB 2.0 Geräte lassen sich problemlos an USB 1.0 Schnittstellen betreiben sie sind alle abwärts kompatibel nur ist die Daten Übertragung reduziert.


    Was passiert den wenn du deine Kamera bzw. deine Speicherkarte formatierst geht nichts?

    Gruß
    marco
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen