Digitalkamera Kaufberatung 800-1200 Euro

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von resom, 18.09.2003.

  1. resom

    resom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.02.2003
    Welche DV-Kamera?

    Hallo

    Ich möchte mir eine DV-Kamera für den privaten Gebrauch im Familien- /Hobbybereich zulegen. Mit dieser Kamera müsste ich auch meine alten analogen Filmaufnahmen auf einen Mac überspielen können also ist ein analoger Eingang sowie natürlich auch DV-In und Out ein Muss. Möglichst klein und leicht wäre auch noch von Vorteil.
    Da das Angebot von DV-Kameras riesig ist und ich nicht wirklich viel Ahnung in diesem Bereich habe, möchte ich euch Fragen, welche Kamera ihr mir für meine Zwecke empfehlen könnt.

    Gruss > Robert
     
  2. moegeler

    moegeler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2002
    Was für analogen Filmaufnahmen hast du denn?
    Wenn du HI8 oder sowas in der Art hast, würde ich dir ein Digital8 empfehlen... Ich habe es auf jeden Fall getan und bereue es bis jetzt nicht... DIe Qualität von D8 und miniDV ist gleich und die Preise bei D8 sind niedriger... finde ich ...
     
  3. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    3ccd

    kauf dir eine mini dv mit einem 3ccd bildsensor. letzteres kann ich wirklich empfehlen, da ich vor einem halben jahr mal für 3 monate eine sony mit 3ccd zuhause hatte. die bildqualität war im vergleich zu einer canon 500i mit 1/3 ccd einfach nur super.
     
  4. resom

    resom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.02.2003
    Salü und danke für eure Antworten.
    @moegeler:
    ich besitze einen canon video 8 camcorder.
    @emjaywap:
    3ccd Bildsensor - mhh, sagt mir gar nichts. kannst du mir das Modell/Typenbezeichnung der Sony Mini DV mitteilen?

    Gruss > Robert
     
  5. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    huch, wird schwierig, hab die cam nicht mehr, wird auch nicht mehr produziert. es war der vorgänger der sony TRV 950. 3ccd ist aber in vielen cams verbaut:
    guckst du hier bei ebay
     
  6. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.05.2003
    Wie Moegeler gesagt hat, solltest Du Dir eine Digital8 Kamera zulegen.
    Damit kannst Du dein altes, analoges Material ohne Probleme auf
    den Computer überspielen und die gleichen Kassetten auch
    weiterverwenden.
    Eine 3CCD MiniDV Kamera ist sicherlich optimal für den semiprofessionellen
    Bereich, kostet aber auch wesentlich mehr als eine Digital8 Kamera.
    Und die Megapixel D8 Modelle machen schon ein respektables Bild für
    1 Chip Kameras.
    Ich hatte meine Digital 8 Kamera mehrmals für Unterwasseraufnahmen im
    Einsatz, die Sequenzen wurden dann im Schnitt mit BetaCam SP Material kombiniert und sehen richtig gut aus.
     
  7. resom

    resom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.02.2003
    Ich sehe ja den Vorteil der Digital8 Kamera in bezug auf meine alten Kassetten ein, nur scheinen diese Kameras recht viel grösser als eine mini dv zu sein :confused:. Wie beurteilt ihr den Unterschied der Bildqualität von einer Mini DV in der Preislage um 800 - 1200 Euro im Vergleich zu einer Digital8 Kamera in derselben Preislage?

    Gruss > Robert
     
  8. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.05.2003
     

    Rein subjektiv kommt mir das Digital8 Bild besser vor, im Prinzip wird
    aber dasselbe Aufnahmeprinzip verwendet. Ob es mit den größeren Kassetten und der damit verbundenen Möglichkeit, mehr Information auf
    das Band aufzunehmen zusammenhängt ?
    In dieser Preisklasse wird die D8 die beste Wahl sein (Bildqualität, Handling,
    Preis-Leistung).
    Anyway, eine Digital 8 Kamera ist zwar größer, aber auch robuster als eine
    kleine MiniDV. Ich mag diese "Hosentaschenkameras" ohnehin nicht
    besonders gerne, da das Filmen mit diesen Teilen eine eher wackelige
    Angelegenheit ist. Ich will zwar eine D8 nicht mit einer Schulterkamera
    vergleichen, aber immerhin hat man da was "in der Hand".
    Wenn Du mich fragst: Hol Dir eine billige Digital8. Wenn Du willst, kannst Du
    Dir ja um das ersparte Geld noch einen Digital8 Videowalkman zulegen :)
     
  9. phel

    phel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.05.2003
    also,
    mit dem chip ist das schon richtig trotzdem habe ich mir jetzt die canon mv6imc zugelegt
    bei redcoon für unter 700€

    - klein (sehr klein) gutes preis leistungs verhältniss (meiner meinung nach, bin mit der Bildquali zufrieden)
    - alle möglichen anschlüsse die mnl haben muss und will
    - das mit den hosentaschencams stimmt, aber man gewöhnt sich sehr schnell daran, (ohne zu wackeln, aller anfang ist schwer)vorteil die cam ist fast überall dabei.

    so long
    phel
     
  10. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.05.2003
    Ein kleiner Vorteil der Digital8 Kameras ist, daß man bei diesen (freigeschaltet) auch die analogen Eingänge zur Aufnahme nutzen kann.
    Das bedeutet zusätzlich FBAS In / Out und S-Video In / Out.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Digitalkamera Kaufberatung Euro
  1. MacBook2237
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    2.436
  2. Shald
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    503
  3. Gaspard
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    473
  4. admiral_kay
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    663
  5. Rayman77
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    482