Digitales/Lichtleiterkabel vom G5 zum Receiver

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Al Dee, 28.03.2006.

  1. Al Dee

    Al Dee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.10.2004
    Hallo.
    Ich habe mir gerade so ein schickes Lichtleiterkabel gekauft und wollte nun den Ton meines PM G5 (1.8 single,late 2004) über mein 5.1-System am Receiver laufen lassen.
    Nun habe ich das Kabel eingesteckt, den Ton in den Systemeinstellungen auf digital umgestellt und den Receiver auf den richtigen Eingang....

    Ich habe aber keinen Ton! Was ist da falsch? Und wieso kann ich die Ausgangslautstärke nicht verändern?

    Danke
     
  2. Al Dee

    Al Dee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.10.2004
    hier wird doch wohl noch jemand mal seinen g5 per lichtleiter angeschlossen haben oder?
     
  3. Roschtatoschta

    Roschtatoschta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.11.2005
    Öffne mal Audio-MIDI-Konfiguration (unter Dienstprogramme) - evtl. ist die falsche Samplingrate (44100 oder 48000 sollten funktionieren) für deinen Receiver eingestellt. Manchmal habe ich übrigens den seltsamen Effekt, dass der Ton nicht mehr geht, obwohl ich nichts geändert habe und er am Tag vorher prima funktioniert hat. Auch da hilft es kurz mit den Samplingraten rumzuspielen und evtl. den Receiver aus- und wieder einzuschalten. Wer da jetzt genau der Schuldige ist, habe ich noch nicht rausbekommen.

    Das du die Lautstärke auf dem digitalen Ausgang nicht regulieren kannst, ist vollkommen normal und "gewünschtes" Verhalten. Den maximalen Dynamikumfang hast du eben nur bei eine bestimmten Lautstärke. Ist wie bei jedem anderen Gerät mit digitalem Audio-Ausgang auch.

    Das man trotzdem bei iTunes, Quicktime und co gesondert die Lautstärke variieren kann ist im Endeffekt kontraproduktiv.

    Bye,

    Carsten
     
  4. Al Dee

    Al Dee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.10.2004
    danke aber ich habs jetzt...da war ein button den ich nicht kannte... ;)

    irgendwie war der sound beim klinkenkabel aber besser für musik
     
  5. Roschtatoschta

    Roschtatoschta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.11.2005
    Der Sound mit Klinke oder der Sound ohne 5.1? Von der rein technischen Qualität sollte digital schon deutlich besser sein. Allerdings finde ich davon unabhängig z.B. , dass 5.1 der wenigsten Musik wirklich gut tut, vor allem wenn sie nicht darauf speziell ausgelegt ist. Selbst die meisten 5.1 Musik-DVDs hör ich lieber im guten alten Stereo.

    BTW: Vorher viell. Equalizer und jetzt keiner mehr?

    Bye,

    Carsten
     
  6. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ein Button am Receiver? Aber im Normalfall ist der Sound via Digitalkabel besser. Zumindest bei einem Bekannten von mir konnten wir einen deutlichen Unterschied zwischen dem analogen Klinke auf Cinch und dem digitalen Coax Kabel feststellen. Hast du vielleicht den Eingang auf "direkt" gestellt, also dass das Signal ohne Equalizer ausgegeben wird?

    MfG, juniorclub.
     
  7. Roschtatoschta

    Roschtatoschta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.11.2005
    Dass das Signal besser ist, muss nicht zwangsläufig auch heißen, dass der Sound jetzt besser ist. ;-)

    Tippe aber auch auf ein Equalizer Problem - oder eben mieses 5.1.

    Bye,

    Carsten
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Digitales Lichtleiterkabel vom
  1. Apple-1
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    377
    Apple-1
    19.11.2016
  2. masaii70
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    585
    rechnerteam
    04.09.2016
  3. brammler
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    246
    brick
    29.06.2016
  4. peter
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    255
    Linker Wolf
    03.03.2016
  5. portego
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    141
    portego
    16.01.2016