”Digitale Bilder“ geht nicht, warum?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von doescher, 26.06.2005.

  1. doescher

    doescher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    14.05.2004
    Hallo,
    ich habe ein Problem mit dem Programm ”Digitale Bilder“.

    Es tut sich nichts, wenn ich z.B. eine Kamera anschließe oder ein Kartenlesegerät. Ich komme auch nicht an die Einstellungen heran und auch bei “nach Geräten suchen“ findet er nix.

    Ich habe schon die Preferenzen gelöscht und trotzdem keinen Erfolg gehabt.

    Ich würde es auch gerne noch einmal drüberinstallieren, aber leider finde ich nix auf der Tiger DVD und das gesamte System drüberinstallieren kann es ja nicht sein, oder?

    Schnelle Hilfe wäre toll.

    Danke
    Doescher
     
  2. Neddi

    Neddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Ich habe zwar kein Tiger, aber bei Panther zumindest ist die Standardeinstellung, dass sich iPhoto beim anschliessen einer Kamera öffnet. Wenn das nicht passiert, dann hat das Betriebssystem keine Kamera erkannt. Was hast Du denn für eine Kamera? Irgendwas exotisches?

    Wennn Du "Digitale Bilder" öffnest, dann schaue mal in den Einstellungen, was dort ausgewählt ist, wenn eine Kamera angschlossen wird. Dort kannst Du einstellen, dass "Digitale Bilder" die Kamera übernehmen soll.

    Wenn sich nichts tut, wenn eine kamera angeschlossen wird, dann brauchst Du wahrscheinlich Treiber, also auf die Herstellerseite im Internet gehen und schauen, ob es dort Treiber für den Mac gibt. Möglicherweise hast Du aber auch ein Kabelproblem oder ähnliches.

    Erkennt Deine Kamera automatisch die Verbindung zum PC/Mac oder muss Du die Einstellung per Hand vornehmen? Bei der Powershot G1 z.Bsp. muss man trotz Kabelverbindung erst auf PC Verbindung schalten, ehe der Rechner sie ansprechen kann.

    Hoffe ich konnte wenigstens ein wenig helfen.

    LG
    Neddi
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2005
  3. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Vielleich hilft es einfach mal das letzte Combo(!)-Update auf 10.4.1 noch mal zu installieren.
    Auch Rechte repaieren über das FestplattenDienstprogramm könnte helfen.
     
  4. doescher

    doescher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    14.05.2004
    Danke, aber es das alles war es nicht. Aber ich habe nun die Lösung:

    Man darf die beim Installieren von OSX in den Ordner Programme gelegten Programme nicht in einen Unterordner legen, dann geht da nix mehr.

    Leider hatte ich etwas gelöscht, was wichtig gewesen war und dann die letzen 2 Std damit verbracht, das System wieder neu draufzuspielen, Sch...

    Aber nun geht es.

    Vielleicht hilft mein Fehler ja jemanden, sich den ganzen Akt zu ersparen.

    Viele Grüße
    doescher
     
  5. Neddi

    Neddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Ja also das sollte man nicht machen, mit dem OSX gelieferte Programme einfach umzuordnen. Böse Falle!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ”Digitale Bilder“ geht
  1. uh99
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    208
  2. JEG
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    346
  3. tamascp
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    393
  4. zerality
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    8.422
  5. roal
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    500

Diese Seite empfehlen