Digicam-Filme 640*480 in Final Cut Express bearbeiten?

Diskutiere mit über: Digicam-Filme 640*480 in Final Cut Express bearbeiten? im Digital Video Forum

  1. weebee

    weebee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    09.02.2004
    Hallo.

    Hat jemand schonmal probiert die 640*480-Filmchen, die man mit den neueren Digital(foto)kameras machen kann in FCE zu importieren und zu bearbeiten? Geht das, oder muss man die vorher (qualitätsmindernd) umkonvertieren?

    wb
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Wenn die im DV PAL Format vorliegen geht das. Werden sie aber nicht, eher mpeg1 oder mpeg2 oder mpeg4. iMovie HD kann mpeg4, FCE wird es auch können. 1 und 2 musst Du umkodieren. Vielleicht ist es auch ein anderes Format, dann muss auch kodiert werden.

    Frank
     
  3. weebee

    weebee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    09.02.2004
    Danke, das hatte ich befürchtet. Wobei das umkonvertieren nicht das Problem ist, sondern, dass dadurch die eh schon miese Qualität noch weiter leidet.
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    FCE kann kein mpeg4. Das geht ohne Umwege nur mit iMovie HD. -> Quelle

    ww
     
  5. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Ja ww, da hab ich extra gestern noch nachgeschaut. Die Eingangsformate waren nirgendwo explizit erwähnt (oder ich zu blöd, die Texstelle zu finden :D) und deswegen nehme ich an, dass FCE das selbe und noch mehr als iMovie kann.

    Bauernlogik :D :D

    Aber irgendwie ist das Apple Video LineUp im Moment eh total inkonsistent, iMovie kann das, FCE jenes und FCP kann nur die anderen Sachen. Schon alleine, dass alle 3 Programme Breitbild und HD unterschiedlich definieren...

    Update: Ich seh grade, die Seite ist eine andere. Ich habe in den Spezifikationen für FCE in Textform nachgeschaut und da steht es so nicht drin. Guter Link und ich zu blöd :)

    Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2005
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Das finde ich auch. Ich blick da nicht so recht durch.

    Kann FCP HDV? Oder müsste ich dafür wieder FCE kaufen?

    Ok ich gebs zu, ich bleib derzeit bei FCE2. Das reicht mir momentan leicht.

    Obwohl die PS wäre grad so günstig zu bekommen - ich geh ja zur Zeit zur Schule. :D

    ww
     
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    FCE würde mir nicht reichen, ich brauch Keyframes und den CoDec Mischmasch in der Sequenz, schon alleine um die Codecs Animation und FotoJPEG zu haben.

    Ja, FCP HD kann HD, allerdings die Panasonic Variante (DVCPRO HD). Für das Sony Äquivalent von FCE HD braucht man irgendein Extra Tool. Alles noch umständlich. Die sollen sich erstmal auf einen Standard einigen, danach Kameras bauen, dann die Preise drücken und dann wird es interessant :)

    Die Stores sind grad down, mal sehen was es neues auf dem Videosektor von Apple gibt *sabbbbber*

    Übrigens ist die PS super, ich bastle da jetzt seit Dezemebr mit rum und bin total begeistert. Das Ding kann fast alles und der Workflow ist super. In Zusammenarbeit mit einem "richtigen" MPEG4 CoDec (ich nehm 3ivX, Sorenson Pro ist sauteuer) und AfterEffects ist man komplett abgedeckt, was Video/(Bild-)/Effekte und Animationen anbelangt.

    Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2005
  8. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    DVCPRO HD ist doch was anderes als HDV?

    Mit der PS hab ich ein Hardwareproblem. Mein schnellster Rechner ist ein 12" Powerbook mit 867 mhz. :(

    ww
     
  9. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Naja, allen gemein ist, dass HD davor stehen und damit ist der 720p und 1080i Standard gemeint. Die Nomenklatur dahinter (und davor) ist meiner Meinung nach Marketing und Firmenpolitik, ob das dvcpro HD oder HDv ist. Und der CoDec unterscheidet sich natürlich.

    3ivX, DivX und XVid ist auch fast das selbe und heisst trotzdem anders :) Jede Firma koch ihr eigenes Codec-Süppchen.

    Hardwareproblem: Neuer Rechner? Sind doch auch billiger im Education Shop oder mac@campus.

    Frank
     
  10. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    DVC PRO HD bietet auch 1080p. Aber ich glaube da ist dann nichts mehr los mit Firewire. ;)
    -> AJ-HDX400
    Über den Preis dieser Kamera reden wir ein ander mal. :D

    *hüstel*
    Mein Schreibtisch ist schon voll -> Galerie ;)

    ww
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Digicam Filme 640*480 Forum Datum
Problem mit meiner Sony-Videokamera Digital Video 24.05.2010
HD-Video Digicam - für Parties Digital Video 26.12.2009
Digicam wird nicht erkannt Digital Video 01.02.2008
Brauche Eure Hilfe, möchte Film auf Digicam überspielen Digital Video 17.05.2005
Digitalisierung - NTSC VHS > Digicam > Computer Digital Video 23.11.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche