die Suitcase-Datei eines Fonts verändern...

Dieses Thema im Forum "Typographie" wurde erstellt von henzilla, 07.12.2005.

  1. henzilla

    henzilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.05.2004
    So, jetzt auch ich mal zum Thema Schriften:

    Unter OS 9 war es möglich die Suitcase-Datei (die mit dem Koffer-Icon) im Finder direkt zu öffnen (funktionierte wie ein Ordner) und dort überflüssige Schriftgrössen, Schnitte usw. zu löschen. Wie geht das unter OSX?

    Mein Problem:
    Meine Schriften haben inzwischen einige Durchläufe Fontdoctor oder ähnliches hinter sich. Da kann es zu folgenden Fällen kommen:

    In der Suitcase-Datei A befinden sich die Schnittte Bold und Regular, dazu gibt es aber nur den Druckerzeichensatz Bold.

    Der Bildschirmzeichensatz Regular muss also aus dem Suitcase raus...

    Ich habe leider keinen OS9 Rechner mehr. Das muss doch auuch unter OSX gehen!

    Wer hilft
    fragt
    Henzilla
     
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Servus,

    da du ja den FontDoctor hast, kannst
    du den dafür nehmen.

    Dann Tools > Move Fonts und dann
    kannst du loslegen ;)



    Gruß
    Ogilvy
     
  3. henzilla

    henzilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.05.2004
    Arrrgh!

    Diese Funktion hatte ich noch gar nicht bemerkt.

    DANKE!

    Henzilla
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen