die geschwindigkeit G5/G4 -> AMD/Intel

Diskutiere mit über: die geschwindigkeit G5/G4 -> AMD/Intel im MacUser Technik Bar Forum

  1. evans

    evans Thread Starter Banned

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2004
    echt lustig hier bei den reinen macfan-boys&girls.

    das der dual G5 zur zeit verdammt schnell ist, ist klar (gleichzustellen mit einem AMD opteron MP). aber was ich hier eigentlich klarstellen will, sind diese aus der luft hergeholten feststellungen von 100%igen macbesessenen die irgendwelche faktoren zum multiplizieren eine GH'z wertes eines AMD's od. intels angeben.

    1.) reine benchmarks zählen die man nicht auf einer windows od. apple seite findet sondern auf einer neutralen testseite
    2.) wie lang es einem vorkommt oder nicht ist total unwichtig, es zählen zeiten. -> umso schneller eine aufgabe bei einem programm erledigt wurde.
    bedingung: selbe einstellungen + verhältnissmässig ~selbes system. gleiche programmversion und gleiches zu verarbeitendes material.

    alles andere sind aus der luft geholte behauptungen.

    ps.: wer nichts mit video/audio/oder 2d bildbearbeitung im druck zu tun hat dem sollte die geschwindigkeit eines systems sowieso egal sein denn für internet, webdesign, word und co. reicht auch das billigste des billigsten systems.
     
  2. NQUISITOR

    NQUISITOR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    30.08.2003
    Leute die in einer stabilen, sicheren Produktivumgebung arbeiten müssen um ihren Lebensunterhalt zu verdienen - wissen warum sie einen G5 benutzen. Und spätestens wenn du 3 Tage an einem solchen System gearbeitet hast (vorher 12 Jahre PCs) interessieren dich keine Benchmarks, Viren, IE-Geluller oder sonstige unerklärliche Mysterien aus der Win-Welt. Und ich zähle mich nicht zu den Mac-Jihad-Fanatikern. Ich möchte nur sicher und produktiv arbeiten.

    Amen
     
  3. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    04.06.2003
    Dem, NQUISITOR, ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Ich arbeite seit Jahren an beiden Systemen, das eine ist "der G5", das andere "die Windows-Mistkiste".
    Wer XP überhaupt mit OS X vergleichen mag, kennt zumindest eines der Systeme nicht.
    Grüße,
    Matthias
     
  4. kurare

    kurare MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2003
     

    Ja, und? Benchmarking ist sowieso ein schwieriges Thema. :rolleyes:

    Jeder soll mit dem System, dass er nutzen will glücklich werden... ;)

    Ich bin nun seit Januar Macuser und sehr glücklich damit. Wir sollten nicht schon wieder mit diesem Thema anfangen, oder? ;)
     
  5. peddoluxe

    peddoluxe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2004
    Benchmarks gehören definitiv in die PC-Welt, die Klasse eines Macintosh läßt sich nicht in nichtssagenden Punktwertungen ausdrücken. Mein iBook hat so um die 40 Frames in Q3 und ist mir immer noch lieber als mein so um die 340 Frames drehender PC:D
     
  6. KAISERFRANZZ

    KAISERFRANZZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    02.07.2003
    Re: Re: die geschwindigkeit G5/G4 -> AMD/Intel

     

    Gebe ich Dir Recht, das ist echt ein leidiges Thema - never ending story...
     
  7. knoppers

    knoppers MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2003
    Ich arbeite mit Windows XP und Apple OS 10.3.3 .
    Selber komme ich aus der Windowswelt und bin ungefär vor 1,5 Jahren geswicht.
    Da ich eigendlich kein PC-Gamer bin, bin ich auf Windows nicht angewiesen. Mich hatte die Neugier auf ein anderes System, die relativ einfach Bedienbarkeit und vorallem die Lautstärke der Windows-Geräte auf den Mac getrieben. Nun arbeite ich mit einem i-Book G4 und kann draussen die Regentropfen fallen hören. Bei meinen beiden Windowsrechnern, wobei beide sogenante Silent-Tower sind, kann ich das nicht. Hätte ich zu Windowsgeräten avonziert, hätte wären die Hersteller Sony und Dell infrage gekommen. Doch dort sind preislich gleiche Geräte viel lauter.

    Ein PC ist nicht gleich PC.
    BenchmarksErgebnisse können sich schon nur durch die Verwendung einer anderen Grafikkarte oder Festplatte verändern. Daher ist gleich ein Intel P4 System von XY so schnell wie ein Intel P4 System von XX. Auch können Prozessoren augenscheinlich die gleiche Tacktrate liefern, sind aber vollkommen unterschiedlich schnell. Obwohl und AMD, Intel und auch alle andern Prozessorhersteller mit ihren Bezeichnungen weismachen wollen, das ein P4 ein P4, ein Arthlon ein Arthlon und ein G4 ein G4 ist. Es gibt grafierende unterschiede. Die Achitektur eines Prozessors ist immer einer Entwicklung unterworfen. Somit können die verschiedensten Benchmark ergebnisse Produziert werden tortz augenscheinlich gleicher Systeme.

    Die x86 Welt hat besonders hier im Forum immer wieder vergessen das es auch in ihrer Welt sogenante Fangemeinden gibt. Die einen wollen nur AMD Systeme und behaupten, Intel kämme nicht an deren Benchmark heran. Und die Intelanhänger behaupten AMD würde von ihren Rechnern um längen geschlagen.

    Unabhängige Test gibt es nicht. Wir unterliegen alle subjektiven Eindrücken. Und eine Zeitschrift in der die Werbeanzeigen von x86-PC-Herstellern tummeln wird nicht daherkommen und auf einmal einen G4 loben. Gleiches gilt für Maczeitschriften.
    Auch Institute haben Geld- bzw. Auftragsgeber. Und so wir meistens so gearbeitet, daß ein Ergebniss in dem der Auftraggeber gut dargestellt wird presentiert werden kann.
    Wer verärgernt (ausser Gravis) gerne seine Kunden?
     
  8. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    27.11.2003
    @evans:

    Suchfunktion benutzen, da findest Du eine Menge Freds, in denen Du zu Deinem Lieblingsthema schon alles geschrieben hast :o
     
  9. Myraculix

    Myraculix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    wer pc`s kennt, liebt den macintosh .... benchmarks hin oder her.:D
     
  10. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    Registriert seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Ich will ja nichts sagen, aber dieses Thema hört sich schon wieder nach "Schwanzvergleich" von PC-User und Mac-User an und heizt die beiden Lager mal wieder mächtig hoch, ohne Sinn und Verstand.
    Sage einfach dazu, jedem das Seine. Wenn der eine mit seinen Wintel-Dosen-PC zufrieden ist, so soll er es, genau so trifft es auf den Mac-User zu.
    Ich finde es nur ziemlich lästig, jedes Mal den Kleinkrieg zwischen Mac und PC hier zu lesen, weil es schon zich Treads genau wegen dieser Problematik in dieser Community gab.

    Dieses Thema ist in etwa so, als wenn ich mit einen Vegetarier darüber diskutiere, wie Nahrhaft Fleisch und Wurst ist und er eben Fleisch und Wurst nicht mag.


    Mortiis
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - geschwindigkeit AMD Intel Forum Datum
Macbook air BJ2010 aufrüstbar? (Raum Berlin) MacUser Technik Bar Donnerstag um 11:25 Uhr
Intel Iris Graphics und Photoshop MacUser Technik Bar 10.11.2016
Samsung Serie 840 EVO Basic 250GB Leistungsproblem MacUser Technik Bar 26.06.2014
MacOsx auf AMD MacUser Technik Bar 30.12.2005
CPU-Benchmarks G4/G5 gegen Intel/AMD MacUser Technik Bar 10.10.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche