Die Farben machen mich noch verrückt

Diskutiere mit über: Die Farben machen mich noch verrückt im Bildbearbeitung Forum

  1. roitherkur

    roitherkur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2005
    Hallo,

    ich hab hier ein dummes Problem. Und zwar hab ich ein MacBook und einen alten TFT mit Samsung Panel. Der TFT hat einenleichten Gelbstich, sodass ich meine Bilder auf dem MacBoook bearbeite. Ich weiss nicht optimal, aber zumindest besser. Nun ist es aber so, auf dem MacBook Monitor zeigt mir jedes Programm meine Bilder unterschiedlich an. Hab hier iPhoto und Gimp. In iPhoto haben die Bilder viel mehr Sättigung, was dazu führt das das ausbelichtete Bild etwas blass ist. In Gimp scheint es mir aber schon sehr blass zu sein. Warum überhaupt der Unterschied? Ist iPhoto nicht gut zum Bilder betrachten? Entwickle damit auch meine RAWs, was ich ganz gut finde.

    Kurz und knapp: Woher kommt der Farbunterschied zwischen Gimp und iPhoto?
     
  2. eike

    eike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    08.11.2003
    kann gimp farbmanagement?
     
  3. roitherkur

    roitherkur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2005
    Hab auf Anhieb nix gefunden. Aber kann auch gut sein das es irgendwo versteckt ist. Bin noch nicht soooo fit in Gimp.
     
  4. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Registriert seit:
    13.02.2005
    So weit ich weiss, kann gimp schon Colormamangement. Bzw. nutzt, was ihm vom System angeboten wird.

    Die berechtigte Frage ist aber dann, ob es auch Farbanpassungen für 2 separate Displays beherrscht, das können nämlich nur die wenigsten.

    Schau mal in Colorsync dienstprogramm unter Geräte, bei welchem deiner beiden Displays der blaue Punkt sitzt. Dessen Profil wird in der Regel zur Farbanpassung auf dem Schirm herangezogen.

    MfG

    ThoRic
     
  5. roitherkur

    roitherkur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2005
    OK danke. Ich werds mir mal angucken. Aber kann man nun davon ausgehen das die Farben welche in iPhoto angezeigt werden stimmen? Also würde man auch annehmen das der Monitor richtig kalibriert ist.
     
  6. roitherkur

    roitherkur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2005
    ups das war nix.
     
  7. HiTek

    HiTek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2007
    MacBook ist doch gar nicht farbecht, oder?
     
  8. roitherkur

    roitherkur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2005
    Das war nicht die Frage, siehe erstes Posting.
     
  9. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Registriert seit:
    13.02.2005
    Was war nix?
     
  10. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Registriert seit:
    13.02.2005
    Icharbeite weder mit Gimp noch mit iPhoto.

    nach einem Kurzen Test von iPhoto würde ich die Frage mit der korrekten Farbdarstellung mal verneinen.

    Hier scheint es mir, als würden alle angehängten Profile durch die Bank ignoriert und die RGB Werte einfach an den Monitor durchgereicht. (OS 10.3.9)

    MfG

    ThoRic
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Farben machen noch Forum Datum
nur bei PS CS3: unterschiedliche Farben an zwei Monitoren (10.6.8) Bildbearbeitung 24.07.2012
Bilder nach Farben sortieren. Bildbearbeitung 19.05.2011
PS über Farbfelder Farben ändern Bildbearbeitung 09.03.2011
Photoshop: Pantone Farben in Bibliothek suchen Bildbearbeitung 31.12.2010
Farben mischen wie machen? Bildbearbeitung 04.01.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche