Diashow in iDVD

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von Chlorhexamed, 20.02.2007.

  1. Chlorhexamed

    Chlorhexamed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2005
    Hallo und einen wunderschönen guten Morgen!

    Ich habe da mal ein paar Fragen an alle iDVD Experten... ich möchte gerne von meinem liebsten Hobby eine FotoDVD gestalten... nun hab ich mir vorgenommen das in iDVD zu machen... die ersten Versuche sind ja gar nicht schlecht gelungen... nur:

    Wie bekomme ich das Apple Logo rechts unten weg?

    Ist iDVD da eh eigentlich das beste Programm?

    Danke! :)
     
  2. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    15.12.2005
    Hi! Wünsche dir auch einen guten Morgen!

    Ich würde eine Diashow in iPhoto erstellen und dieses exportieren.. So habe ich das bisher immer gemacht..
     
  3. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006
    das Apple-logo kannst Du an/ausschalten in den 'Einstellungen' von iDVD.. ich lass das gern drin, um PCler zu 'schocken' .. ;)

    iDVD ist für mich nur ein Authoring Programm; zB erlaubt der videoDVD Standard nur 99 Kapitel pro track, sprich, beim 100sten Bild wird dein dvd standalone eiskalt ins Menu zurückspringen, auch wenn du in iDVD 105 Bilder eingefügt hast.... dafür ist die BildQuali hervorragend.. denn:

    iM ist nur zweite Wahl, im apple.support hat einer der Masterminds neulich mal n Test gemacht... shiver... verglichen mit Photo2Movie, PhotoMagico etc ist die Quali von iM zT doch recht gruselig ... mir persönlich langts (warum knurrt jetzt mein Blindenhund?), aber Photographen sollten zu diesen 3rd party apps greifen ...
     
  4. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Ich glaube die aktuelle iDVD Version kann auch mehr als 99 Bilder pro Diashow.
     
  5. Chlorhexamed

    Chlorhexamed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2005
    danke für die schnellen Antworten... (will ja eh das Apple Logo drin lassen) - aber meine Freunde weigern sich da ganz schrecklich...

    Ich glaube auch dass man im aktuellen iDVD mehr als 99 Bilder nehmen kann... ich hoffe es zumindest...

    naja... mal schauen was das noch wird - aber danke noch mal ;)
     
  6. Chlorhexamed

    Chlorhexamed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2005
    Hallo noch mal!

    Also bis jetzt muss ich sagen... funktioniert das alles wunderbar... nun hätte ich aber doch noch eine Frage (die Hilfe Funktion bringt mir da leider nix)...

    Hat jemand irgendeine Idee wie man Querverweise machen kann? (sprich von einer Diashow zu einer anderen in einem anderen Menü)

    Danke noch mals...

    :D
     
  7. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006
    iDVD schon, aber wie ich schub, unterstützt der videoDVD Standard nur 99 Kapitel (= in iDVD 'Bilder') ... der dvd-Player kann nicht mehr, iDVD schon ...
     
  8. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006
    in iDVD nicht, das wären fortgeschrittene Funktionen, die nur €€€€ DVDSP kann ...

    Du kannst aber schon Menus verschachteln..
    http://www.apple.com/de/ilife/tutorials/idvd/index.html
     
  9. Bert H.

    Bert H. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    08.03.2005
    NEIN, kann sie nicht!!! Es geht zwar eine scheinbar unbegrenzte Menge an Fotos in eine Diashow rein und sie läuft auch gut im Mac, aber versucht mal die DVD in einem x-beliebigen Standalone-Player abzuspielen. Pünktlich beim 99 Bild springt die DVD ins Hauptmenü zurück, die restlichen Bilder werden einfach ignoriert. Schlimmer Bug. Fast genauso schlimm: 16:9 Menüs werden bei Playern die auf 4:3 eingestellt sind, nicht mit Balken wiedergegeben, sondern einfach links und rechts gekappt.Je nachdem wie man die Buttons angeordnet hat, kann man sie auf 4:3 Fernsehern dann gar nicht anwählen.
    iDVD wäre ein gutes Programm. Müsste nur erstmal aus dem Beta-Stadium raus.
     
  10. Bert H.

    Bert H. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    08.03.2005
    Seltsam - Toast kann das problemlos auf jeden Fall schon seit Version 6. Erstelle regelmässig in Toast Diashows mit bis zu 800 Fotos. Die DVDs laufen bislang auf absolut jedem Player.
     
Die Seite wird geladen...