Diagrammdaten formatieren in Illustrator

Diskutiere mit über: Diagrammdaten formatieren in Illustrator im Grafik Forum

  1. RobertGrund

    RobertGrund Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2005
    Liebe Mac-User,

    gerade versuche ich in Illustrator ein Diagramm zu erstellen, scheitere aber an der Ausgabe der Datensummen.

    Laut Illustrator-Hilfe kann man die Werte aus der Tabelle im Diagramm ausgeben. (Illustrator-Hilfe -> »Diagrammdesigns erstellen« -> »So zeigen Sie Datensummen im Diagrammdesign an«).
    Ich habe die Schritte befolgt und die Werte werden mir auch ausgegeben. Aber leider wandelt Illustrator die Kommas in Punkte um. Wie umgehe ich das?

    Unlogisch finde ich, dass Illustrator die Zahlen auf der Werteachse anders behandelt. Denn teilt man eine Werteachse von 1–5 in beispeilsweise 10 Teile, gibt er korrekt »1,5 2,5 3,5 und 4,5« aus.

    Leider kann man auf die Werte nicht mit der Suchen/Ersetzen-Funktion zugreifen. Sonst hätte ich das halt so manuell geändert. Ist aber unelegant, ich weiß.

    Außerdem finde ich in Illustrator (ich arbeite mit der CS-Version) nirgends Möglichkeiten, ein Script zu schreiben. Gibts das wirklich nicht, oder finde ich es nur nicht. Sonst würde ich das als nächstes versuchen ...

    Da es sicht um viele Diagramme mit vielen Daten handelt und die Werte mehrmals im Jahr aktualisiert werden, muss auf jeden Fall diese Funktion automatisiert werden.

    Oder gibt es bessere Programme als Illustrator für das Erstellen von Grafiken? Mir wurde erzählt, dass das mit Illustrator ganz gut geht.


    Illustrator ist für mich noch neu und somit scheitere ich schon an solchen Basics. Wer kennt sich mit dem Programm aus und kann mir helfen?
    Ich bin für jeden Tipp dankbar!


    Vielen Dank im Voraus,

    Robert
     
  2. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    Registriert seit:
    01.12.2005
    Wenn du diese Diagramme oder Tabellen als Excel bekommst oder selber anlegst ist es von Vorteil weil man sie dann ohne großen Aufwand aktualisieren kann. Dann würde ich solche Diagramme oder Tabellen in Indesign als Verknüpfung platzieren, denn wenn du sie in Excel änderst werden sie automatisch in ID aktualisiert (wie veränderte Fotos). In Illustrator habe ich leider keine Erfahrung mit den Tabellen oder Diagramme, aber ich glaube das Indesign dafür besser geeignet ist!

    greez
     
  3. RobertGrund

    RobertGrund Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2005
    Danke, blue apple,
    für die schnelle Antwort. Leider müssen die Diagramme in einem Grafikprogramm aufgebaut werden, da sie für Web und Print benötigt werden. Aus Excel kann man leider keine Druckfahigen Daten exportieren bzw. Sonderfarben anlegen. Excel-Diagramme dienen eher nur zur Präsentation. Für den professionellen Bereich kann man die Daten aber nicht verwenden. Leider.
     
  4. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    Registriert seit:
    01.12.2005
    Du sollst ja aus Excel keine Daten exportieren. So wie sie sind in ID platzieren und grafisch bearbeiten. Tabellen kann man ja formatieren, Diagramme weiß ich nicht. Dann ein pdf exportieren, genügt doch für web und print oder?
     
  5. RobertGrund

    RobertGrund Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2005
    Mit »Daten« meine ich Bilddaten. Also nicht die Werte aus dem Diagramm!

    Leider bietet InDesign keine Möglichkeit, Diagramme zu formatieren.

    Wie kann ich denn in Excel beispielsweise Pantone-Farben anlegen? Wenn man das kann, genügen die Anforderungen auch für Printprodukte.
     
  6. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    Registriert seit:
    01.12.2005
    Achso... nein was ich weiß arbeiten die Office-Programme nicht mit Pantone-Farben und man kann sie auch nicht importieren. Das Einzige ist wie du schon probiert hast die ganze Aufgabe in Illustrator zu machen, vielleicht findest du in der Hilfe von Illu etwas über Diagramme und Tabellen und wegen der Kommaumwandlung in Punkte.
    Ansonsten kann ich dir auch nicht weiterhelfen, sorry...

    lg
    blue apple
     
  7. Al Terego

    Al Terego MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.832
    Zustimmungen:
    341
    Registriert seit:
    02.03.2004
    Sonderfarben in Excel gehen meiner Erfahrung nach nicht.
    Aber cmyk geht doch ganz normal.
    Wird ja auch im finalen Druck ein teurer Spaß, wenn Du mehrere Sonderfarben in Excel anlegen würdest und dann in ein Layoutprogramm importierst/platzierst.
    Ich könnte es mir noch mit ein oder zwei Farben und deren Gradationen vorstellen, alles andere wäre doch ein bisschen heftig und zu kostenintensiv, oder?

    Diagramme in Illustrator sind nicht unmöglich. Man bekommt so einige hin. Ich erstelle unter anderem quartalsmäßig geschäftsberichtähnliche Publikationen in XPress, in denen ich Diagramme platziere, die in Illustrator erstellt sind, nach Datenvorgaben aus Excel. Die einzelnen Daten muss ich leider manuell oder per copy/paste von Excel zu Illustrator jeweils übetragen, da kommt mir die noch überschaubare Datenmenge zugute.

    Wie Du was machst und welchen Effekt bei den Diagrammdarstellungen erzielst, bekommst Du oft nur durch Ausprobieren raus. Zu einzelnen Formatierungstipps ist die Angelegenheit zwar nicht zu diffizil, aber meiner Ansicht nach meist blöd zu erklären. Da ist eher try’n’error angesagt. Wie gesagt, allzu kompliziert ist es auch wieder nicht, die Möglichkeiten in Illustrator sind in Diagrammhinsicht ja auch eher auf die gängigen Dinge beschränkt.

    Gruß und viel Erfolg, Al
     
  8. RobertGrund

    RobertGrund Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2005
    Danke, Al.
    Also die Kosten für mehrfarbigen Druck sind kein Problem!

    Okay, also muss man doch ein wenig tricksen ... Bei der Menge an Diagrammen würde es sich lohnen, ein kleines Script zu schreiben. Aber wo geht denn das in Illustrator? Ein ganzes Zusatzmodul muss es ja nicht gleich sein. Es geht ja nur um das austauschen von Punkten und Kommas.
     
  9. Al Terego

    Al Terego MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.832
    Zustimmungen:
    341
    Registriert seit:
    02.03.2004
    Schön zu hören, hilft Dir aber jetzt auch nicht weiter, weil’s ja eh nicht klappt mit den Sonderfarben, höhö.

    Von Scripts habe ich leider keinen Schimmer.
     
  10. RobertGrund

    RobertGrund Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2005
    Also ist es jetzt wohl an der Zeit, dieses Thema zu teilen:

    1. Wie kann man in Illustrator Scripte schreiben, ohne ein Zusatzmodul programmieren zu müssen?

    2. Gibt es Programme, die sich besser für die Erstellung von Diagrammen eignen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Diagrammdaten formatieren Illustrator Forum Datum
Illustrator Illustrator UI flackern, nicht nutzbar Grafik 20.09.2016
Illustrator Arbeitsfläche: Objekte unsichtbar Grafik 14.07.2016
Grafik Freehand oder Illustrator Grafik 28.04.2016
Grafik Adobe Creative Cloud auf IPad Pro? Grafik 24.04.2016
Kuchengrafik in Illustrator formatieren Grafik 29.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche