Diablo 2 Key "entführt"

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von martinibook, 17.10.2006.

  1. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Hallo,

    Ich habe mir vor Ewigkeiten mal Diablo 2 mit Expansion gekauft. Ich habe das Spiel am Samstag nochmal installiert und was gespielt. Allerdings kann ich nun nicht mehr Spielen, da irgendjemand meinen Key benutzt und dass um jede Uhrzeit (16 Uhr, 22 Uhr, 19 Uhr).

    Ist das normal, dass irgendwann jemand mit einem Generator meinen Key hat, oder ist das was anderes?

    Martin
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Ich würde eine Mail an den Blizzard Support schreiben.
    Hast du vielleicht mal das Spiel verliehen und dein Kumpel benutzt den Key?
     
  3. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Der Key wird sich wohl in irgend welchen Tauschbörsen gefunden haben. Wobei das nicht mal von Dir ausgehen muss.

    Eine Rückmeldung bei Blizzard kann Dir helfen, wobei die vielleicht auch einen Nachweis haben wollen.

    Keine Ahnung, wie das gehen soll :o
     
  4. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Ich kann ja schlecht beweisen, dass ich den Key gekauft habe.

    Ich hatte mal das Spiel verliehen, allerdings habe ich die CD zurück und dann kann man das nicht mehr spielen.

    Blizzard kann da sicher nix machen, einen neuen werden mir die ganz sicher nicht schicken. Vielleicht über die Spieleverpackung, wo der Key drin steht?

    Martin
     
  5. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Wenn du denen die Packung oder das Handbuch zeigst wo der Key draufsteht, dann finde ich es selbstverständlich dass du einen neuen bekommst. Du hast ja nichts getan, was dazu geführt hätte das der Key in Umlauf kommt und daher denke ich schon dass sie dir einen neuen schicken.
     
  6. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Ähm... doch... aber egal.
     
  7. phrants

    phrants MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.03.2005
    Meinem Bruder wurde der Steam Account (für Counterstrike benötigt) gehackt und der Key geklaut. Der Hersteller hat zwar extra für solche Fälle eine Mailadresse eingerichtet aber es kam nie eine Antwort.
     
  8. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    MacUser seit:
    20.08.2005
    @KonBon: Derjenige, der das Spiel hatte, benutzt meines Wissens nach kein CloneCD oder sowas in der Art. Außerdem haben wir das nur mal zusammen im Einzelspieler gespielt, also von B.net keine Spur. Deshalb glaube ich auch nicht daran, dass er das ist.

    Außerdem heißt der User "GuestR9", was schon an sich sehr komisch ist.

    //Edit
    Gerade nochmal geschaut, immer noch besetzt. Da gibt es nur zwei Möglichkeiten: Profizocker oder Warmhaltebot.
     
  9. TroyMcLure

    TroyMcLure MacUser Mitglied

    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.07.2006
    Wenn der immer online ist hört sich das so an, als ob da jemand mit deinem Account einen Bot laufen lässt.
    Ich würde auf jeden Fall mal Blizzard kontaktieren.
     
  10. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Ich habe jetzt mal ne Mail an den Freund geschickt, vielleicht er ja doch da drin ist, aber das halte ich für sehr unwahrscheinlich.

    Aber ich habe schon einen Text für Blizzard vorbereitet, die schreiben, man soll ein komplettes Systemprofil vom Mac mitgeben. Ich glaube, dass das nur bei Hardwarefehlern sinnvoll ist und selbst die Tatsache einen Mac zu haben ist ja schon egal für dieses Problem.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen