DHCP Problem - Hilfe?!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Margh, 30.05.2005.

  1. Margh

    Margh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Ich habe folgendes Problem:
    Sowohl G5 als auch PB (beide laufen auf 10.4.1) verlieren manchmal nach dem Neustart oder nach dem Aufwachen ihre IP vom Router und haben dann eine selbst zugewiesene. DHCP Lease erneuern geht dann auch nicht, es bleibt die eigene bestehen. Manchmal klappt ein Neustart des Router (kurz vom Strom trennen), aber das ist eher die Ausnahme. Das nervt tierisch. Ich habe irgendwie das Gefühl, das liegt an Tiger - bei Panther hatte ich das Problem nie mit dem Router. Gibt es da einen Trick, was man machen kann, damit er sich immer vom Router die IP holt und diese eigene Zuweisung unterlässt?

    Gruß Margh
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Gib ihnen doch eine feste IP (einfach eine aus dem Adressbereich aussuchen)
     
  3. .mac

    .mac Gast

    an tiger liegts nicht. meine beiden macs holen sichs auch per dhcp, da gibts nie probleme. schau mal nach nem firmwareupdate für den router oder vergib dns, gateway und ip adresse fest :)
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Doch, kann schon an Tiger liegen, der hat einige Probleme (gerade auch mit DHCP) mit versch. Routern.

    MfG
    MrFX
     
  5. .mac

    .mac Gast

    arbeitet tiger nicht nach RFC2131?
     
  6. Margh

    Margh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Werde das mit der statischen IP mal testen. Obwohl ich irgendwie im Kopf habe, das hätte ich schon mal ausprobiert und es hat mich nicht wirklich weitergebracht. Na man wird sehen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen