Deutsch-amerikanische Kooperation

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von FrauP, 26.02.2006.

  1. FrauP

    FrauP Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.09.2005
    Huhu Ihr alle,
    ich habe jetzt länger rumgesucht, aber darauf speziell nichts gefunden.

    Mein Mann und ich besitzen jeder einen Video. Wir sind öfter in den USA. Wir überlegen uns jetzt drüben ein US-Ladekabel zu kaufen, dann passts drüben einfach und ohne Probs in die Steckdosen.

    Gibts da Probleme mit dem deutschen iPod? Oder einfach plug & lad?

    Ich wünsche Euch noch einen schönen Rest-Sonntag.

    Liebe Grüße
    FrauP.
     
  2. emjay80

    emjay80 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Einfach plug&load. gibt keine Probleme.

    Grüße aus Fürth nach NBG, ;-)
     
  3. Andreas Harder

    Andreas Harder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    16.03.2005
    beim original apple ladegerät (egal ob usb oder firewire) kann man einfach den deutschen steckeraufsatz gegen einen amerikanischen aufsatz tauschen -> bei ebay ca. 5 €.

    alternativ tuts auch ein reisesteckeradapter.

    das ladegerät von apple ist weltweit einsetzbar, da selbstregulierend, 100 - 250 V.

    frage: welches ladegerät habt ihr ?
     
  4. FrauP

    FrauP Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.09.2005
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Das hab ich mir schon fast gedacht, dass es einfach funzt.

    Und ich grüße zurück... ums Eck: aus dem LK FÜ ... von Oberasbach nach FÜ.
     
  5. emjay80

    emjay80 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Hehe, von Oberasbach auf die Hardhöhe/FÜ, nicht schlecht. :D
     
  6. FrauP

    FrauP Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.09.2005
    @ Andreas Harder:
    Dir auch viele Dank für den Adapter-Tipp. Ich besitze vom iPod mini das original LadeTeil. Beim Video war ja nix mehr dabei.
    So werde ich mir für mein LadeTeil den Adapter kaufen, und dann kaufen wir noch ein neues USA-Teil.

    Das mit dem Reisestecker hat bei mir nicht so gefunzt. Ich hatte kürzlich in L.A. mein iBook dabei. Da saß ich dann im Starbucks und musste an der Steckdose Konstruktionen bauen, weil die Steckdosen in den USA ja so "selbstgebastelt" sind, dass mein Adapterstecker immer rausflog, samt Ladekabel. Das war sehr nervig.

    Danke dir auch für die Tipps.

    FrauP
     
  7. Andreas Harder

    Andreas Harder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    16.03.2005
    ich hab mir nachträglich zu meinem firewire netzteil von apple noch das usb- netzteil geholt.
    für 29 € bekommst du den deutschen, den amerikanischen und den britschen steckeraufsatz, auch duckhead genannt.

    hab gerade im oktober eine motorradrundreise durch arizona, utah, califorinien und mexiko gemacht.
    ladegerät hat wunderbar funktioniert. ;)
     
  8. FrauP

    FrauP Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.09.2005
    Und da steckst du dann quasi das USB-LadeKabel rein. Den USB-Stecker?
    Ich suche gerade bei Ebay nach dem Aufsatz. Mir fällt aber keine offizielle Bezeichnung dafür ein. Hast du ne Idee?

    PS: Ich war auch im Oktober in L.A. ;-)
     
  9. Andreas Harder

    Andreas Harder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    16.03.2005
    so sieht das teil aus

    [​IMG]


    nennt sich duckhead.

    da ich noch zwei habe kannst du auch einen von mir haben oder du kaufst dir halt hier in deutschland ein usb- netzteil, dann ist er dabei.

    die ganze konstruktion sieht dann von der struktur wie folgt aus.

    duckhead - netzteil - usb kabel - ipod

    für die verwendung brauchst du aber ein original apple netzteil.


    so sieht es mit deutschem stecker aus

    [​IMG]


    und so mit amistecker

    [​IMG]

    und auf der rückseite des netzteils steckst du dein usb kabel rein

    [​IMG]
     
  10. FrauP

    FrauP Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.09.2005
    Vielen Dank für das Angebot.

    Mich interessiert aber der Adapter für das Original-Aufladegerät. Da hab ich jetzt sowohl bei Ebay als auch bei Apple das Reise-Adapter-Kit entdeckt. Das kostet knapp 40 Euronen. Da bekommt man gleich "zig" Adapter.
    Mir reicht der US-Adapter.

    Krieg ich den irgendwo einzeln?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Deutsch amerikanische Kooperation
  1. Jarrah
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    962
  2. DingoMan
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    465
  3. sebi4
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    433
  4. Teazer
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.852