Details einblenden beim Bootvorgang

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von thom22, 19.08.2004.

  1. thom22

    thom22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.06.2004
    hi forum ;)

    unter unix/linux ist es ja möglich während des bootvorgangs genau zu verfolgen was eigentlich passiert. z.b ist es unter SuSE möglich mittels F2-taste zwischen bootscreen und details umzuschalten.
    ich würde gerne wissen ob das bei OS X (10.3.5) auch möglich ist? denn es hat ja ein unix kernel...

    danke für eure antworten
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    wenn du im single user mode startest (beim booten s gedruecht halten) siehst du die console messages waehrend des bootvorgangs. Wenn du genauer wissen willst was so beim booten in welcher Reihenfolge passiert gibt es unter

    http://www.kernelthread.com/mac/osx/arch_startup.html

    ziemlich gute infos.

    Cheers,
    Lunde
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  3. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Ich glaube mit der Software Cocktail oder Onyx kannst du einstellen, dass der Rechner in diesem Verbose-Modus starten soll, bei dem du die Zeilen herunterrattern siehst. Ich bevorzuge jedoch lieber meinen Apfel.
     
  4. ThunderGOD

    ThunderGOD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    wenn du den bootvorgang sehen willst folgendes machen:

    console öffnen, und folgendes eingeben:
    Code:
    sudo nvram boot-args=-v
    dann passwort eingeben , neustarten , fertig
     
  5. Q54

    Q54 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.04.2004
    also mit cocktail geht das. :D
     
  6. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Apfel-V nach dem Einschalten gibt verbose-mode beim aktuellen Bootvorgang.
    Das klappt allerdings nicht mit Open Firmware Password Protection.

    Grüße,
    Flo
     
  7. thom22

    thom22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.06.2004
    vielen dank für eure antworten.
    habe mir nun cocktail installiert und die einstellung vorgenommen. funktioniert!

    jedoch geht das booten meines pb so schnell, da sieht man sowieso fast nichts ;)
     
  8. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    wenn du das in textform nachvollziehen willst, dann schau doch mal auf den link den ich oben gepostet habe. Und es muss natuerlich apfel-v (verbose mode) und nicht s (single user mode) heissen.

    Cheers,
    Lunde
     
  9. Lace

    Lace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    05.06.2003
    Nach dem Systemstart

    sudo dmesg
     
  10. thom22

    thom22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.06.2004
    @lundehundt: danke, aber es hat ja geklappt mit cocktail...

    @lace: sehr schön, danke! da kann man es wenigstens nochmal in ruhe lesen :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Details einblenden beim
  1. Fuechsl
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    77
  2. aliass
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.295
  3. Oberfrosch
    Antworten:
    35
    Aufrufe:
    2.520
  4. Tom_Stern
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    633
  5. smc_001
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    543

Diese Seite empfehlen