Desktopsymbole verstecken

Diskutiere mit über: Desktopsymbole verstecken im Mac OS X Forum

  1. scherad

    scherad Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2003
    WIE kann ich die Desktopsymbole verstecken / verschieben?

    ich hab' schon allerhand ausprobiert aber es geht nicht, irgendwie.


    besten Dank an alle Helfer im Voraus!
     
  2. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    31.08.2002
    Hallo und Willkommen hier.
    Meinst Du den Ordner Desktop auf deiner ersten Ebene?
    Du kannst in z.b. mit dem Programm Path Finder löschen.
    defekter Link entfernt
    Gruß
     
  3. scherad

    scherad Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2003
    quatsch doch nicht löschen!

    ich will, dass sie nicht angezeigt werden!

    und wenn ich sie wieder sehen will, das ich sie ohne Probleme wieder sichtbar machen kann!
     
  4. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    29.12.2002
    Ähm,.. ja,.. also das Festplattensymbol kann man im Finder unter Finder > Einstellungen anzeigen oder nicht anzeigen lassen.
    Die anderen Smbole die du darauf postiert hast, natürlich nicht. Die mußt du selbst woanders hin schieben.
     
  5. scherad

    scherad Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2003
    Danke,


    Schade eigentlich, denn als Windows UND OS X - Nutzer sieht man immer die Vorteile des anderen Betriebssystems...

    dieser Punkt geht an Windows - denn das bietet dieses, meiner Meinung nach nicht unsinnige, Feature ganz locker an...


    aber ist das der Weisheit letzter Schluss?

    ich appeliere an alle Mac Fan's -- da muss es doch noch eine andere Möglichkeit geben, oder?!?!!?
     
  6. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    08.01.2003
    hat zwar nichts mit der lösung des problems zu tun, aber mich interessiert mal, welchen grund es in dieser welt geben könnte die icons nicht anzeigen zu lassen, wenn man sie doch benutzen möchte? sonst würde man sie wohl nicht direkt auf dem desktop plazieren, oder?
    fragen über fragen. ;)
     
  7. Erstmal hallo,
    Ohne zu wissen, mit was für einem Betriebssystem du arbeitest, kann es auch keine entsprechende Antwort geben…
    Ich gehe jetzt einfach mal von OS X aus …

    Da ich kein PC-User bin, ist mir auch nicht ganz klar, was du willst.
    Wenn du die Icons meinst, Festplatte evt. externe Platten, CDs etc., so hat dir Stuart ja geantwortet. Das soll ja wohl reichen.
    Wenn es um Dateien, von denen du noch nicht weißt, was du damit machst oder neu sind (egal ob Downloads, Dokumente, mp3s oder was auch immer), kann ich dir beschreiben wie ich es mache (jeder so wie es ihm gefällt). Ich leg solche Daten alle in einen Ordner, der auf meiner Festplatte liegt.
    Von der Festplatte habe ich den Ordner in mein Dock gelegt (zwischen den Programmen und den Papierkorb kannst du alles mögliche hinlegen; es wird ein Alias angelegt). So, mein Dock ist an der Seite verborgen/versteckt – wenn ich auf den Rand des Bildschirms gehe, taucht das Dock also auf. Und damit auch der Ordner, in dem ich die Schreibtisch-Dateien habe …
    Wenn ich was Neues habe, schiebe ich es einfach vom Schreibtisch in den Ordner des aufspringenden Docks und weg isses. Downloads lasse ich gleich in diesen Ordner gehen.

    Meine Festplatten und CDs/DVDs lasse ich mir aber immer anzeigen. Was will ich auch mit einem leeren Bildschirm? Pixel gucken?

    Sehe gerade martyx war schneller (und kürzer :p
     
  8. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    29.12.2002
     

    Also meiner Meinung nach ist es auch unsinnig, denn entweder will man Symbole auf dem Desktop haben oder nicht. Ein- und Ausblenden ist doch doof. Erstell dir nen Ornder, in den du alles reinziehst oder wirf das Zeug/den Ordner ins Dock wenn du ihn nicht auf dem Desktop haben willst. Man kann alles so einfach haben, aber gerade die unwichtigsten Dinge beschäftigen einen... ;)
     
  9. Bozol

    Bozol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    151
    Registriert seit:
    16.07.2003
    Wie Icon pinnen?

    Ich will mich mal an den Thread anhängen, ich habe nämlich eine ähnliche Frage: Wie schaffe ich es, das ich einem Icon einen festen Platz auf der Oberfläche geben kann?

    Ich habe mir hier einen Alias unter die HD gesetzt, welcher aber jedesmal beim ausrichten im Finder an anderer Stelle zu finden ist :(

    Bozol
     
  10. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    29.12.2002
    Verschieden:
    Endweder nach Name/Datum/Art ausrichten, immer am selben Platz, oder einfach am Raster ausrichten lassen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Desktopsymbole verstecken Forum Datum
10.9 Einzelne Desktop-Icons verstecken? Mac OS X 27.10.2013
Dateipfad ändern/ Datei verstecken Mac OS X 05.10.2013
Benutzer verstecken. Mac OS X 23.08.2013
"Freigaben" im Finder - Teilweise verstecken? Mac OS X 07.01.2011
Desktopsymbole lassen sich nicht verschieben Mac OS X 14.03.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche