DesktopIcon der Festplatte soll platz wechseln

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von ChrissyRamone, 13.04.2006.

  1. ChrissyRamone

    ChrissyRamone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    hallo

    normalerweise sitzt das icon der festplatte oben rechts auf dem desktop.
    wie krieg ichs hin das das icon nach einem neustart dort sitzen bleibt wo ich es hingeschoben habe ?
     
  2. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Warum auch immer das bei Dir so ist und warum auch immer Du es anders haben möchtest:
    Du könntest vermutlich mit einem Applescript beim Systemstart das Icon an eine vorbestimmte Stelle verschieben.
     
  3. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Hallo! Den Wunsch hatte ich auch mal und fand den Tip, Festplatten über die Einstellungen auszublenden und eine Verknüpfung auf den Desktop zu legen nicht so toll, aber ich mache es jetzt so. Es ist genau so, wie Du es haben willst und externe Festplatten werden ja nach wie vor auf dem Desktop dargestellt.
     
  4. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo ChrissyRamone,

    Ab Tiger müsste das sogar möglich sein.

    Code:
    tell application "Finder"
    	set desktop position of startup disk to {60, 60}
    end tell
    Gruß Andi
     
  5. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Also ich denke das der Platz oben rechts Sinn macht..

    Grund: er ist immer an der selben Stelle und damit schnell auffindbar.
    Im alten OS 9 war es so das Fenster immer nur groß das die Festplatten am rechten rand noch zu sehen und zu benutzen waren.

    Ich habe gerade ein Beipiel von einem Schei... GUI bei Windows XP erlebt.

    Man nehme die Windows Fax- und Bildanzeige mit vielen Bildern und klicke sie mit der Maus durch.

    Leider bkleibt das "Weiter" Symbol nicht an der selben Stelle stehen beim Bildwechsel...

    Das macht Laune, nach jedem Bild die Maus wieder neu auszurichten..... :mad:

    Also bitte mal überlegen ob es nicht so Sinn macht wie es ist... ;)
     
  6. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Was Sinn machen würde, wären aufspringende Ordner im Dock. (Ich hab dafür keinen Hack gefunden.)
     
  7. auradoc

    auradoc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    09.07.2005
    ja....das ist mit sicherheit sehr hilfreich....
    könnte ab 10.5 leopard standart werden, weil das doc komplett erneuert sein soll :)
     
  8. MacPopey

    MacPopey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    66
    MacUser seit:
    04.02.2005
    Geht doch!
    Einfach mit der Maus drauf klicken und gedrückt halten und siehe da er springt auf!
    Kannst sogar die Verzögerung einstellen!
     
  9. DontPanic

    DontPanic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.08.2005
    so is es!! was die sich immer für schwierigkeiten selber machen.
     
  10. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Aber da kannst Du leider nichts raufziehen und er springt trotzdem noch auf.
     

Diese Seite empfehlen