Desktop-Usability-Enhancer - Eine (bald) komplette Liste!

Diskutiere mit über: Desktop-Usability-Enhancer - Eine (bald) komplette Liste! im Mac OS X Forum

  1. t11n

    t11n Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.10.2005
    Hallo zusammen,

    ich möchte hier eine Liste mit Progrämmchen starten, die das Leben auf dem OS X-Desktop doch ziemlich erleichtern. Ihr seid herzlich aufgerufen diese Liste zu erweitern. Bitte schreibt auch dazu, weshalb diese Tools aus eurer Sicht so funky sind!

    Viele dieser Tipps sind zwar schon irgendwo im Forum vergraben. Aber ich dachte mir mal, eine sammelnde Liste im FAQ-Bereich wäre sehr nützlich. Vor allem für Newbs.

    Ich bin selbst erst seit ca. 3 Wochen ein Mac-User. Demnach ist meine Liste recht kurz... ich freue mich auf eure Ergänzungen! Feedback ist natürlich auch sehr willkommen!!


    WindowDragon

    Diesen Tipp habe ich gerade erst hier im Forum bekommen. Ein suuuper nützliches Tool, um Fenster zu bewegen und zu vergrößern bzw. zu verkleinern.

    Durch Drücken eines festzulegenden Modifier-Keys kann irgendwo in das Fenster geklickt werden, um dieses zu bewegen. Ja, es ist nicht mehr nötig die Titelleiste zu fokusieren. Ebenso einfach lässt sich die Größe der Fenster verändern. Echt eine Erleichterung. Vor allem unter OS X, wo man ja nur eine Ecke zum Vergrößern hat.

    Passt sich sehr cool in die MacOS X-Bediener-Philosophie ein. Mich wundert's, dass Apple sowas nicht default-mäßig eingebaut hat.

    Leute aus dem Linux-Lager kennen diese Features bereits aus KDE und Gnome.

    Sehr zu empfehlen: http://homepage.mac.com/tconkling/windowdragon/ (kostenlos)


    Cocoa Gestures

    Fügt einfach einzustellende Maus-Gesten in jedes gwünschte Cocoa-Programm ein. Das ist sehr nütlich, um mit der Maus schnell durch Programme zu navigieren. Alleine im Safari-Browser ist das ein Segen.

    Sehr zu empfehlen: http://www.bitart.com/CocoaGestures.html (kostenlos)


    Quicksilver

    Ist ein sehr nützlicher Quick-Launcher. Als Umsteiger aus der Linux-Welt war das Dock für mich zwar erstmal ausreichend, aber doch schnell überfrachtet. Ich scheute mich einfach immer in den Application-Ordner (der auch erstmal sortiert sein will), zu gehen, um ein selten benuztes Programm zu starten. Word oder X11 benötige ich z.B. etwa alle zwei Wochen. Wenn ich sie aber brauche, dann häufiger am Stück. Also sind sie bei mir ins Dock gewandert.

    Mit Quicksilver ist alles anders! Durch Drücken von Ctrl+Space erhält der User einen Quicklauncher, der der Suche-Funktion im Firefox nicht unähnlich ist. Durch Eingeben der ersten Buchstaben eines Programmnamens, wird das treffendste ausgewählt. Sehr praktisch. Seitdem enthält mein Dock nur noch die Programme, die ich _wirklich_ immer brauche.

    Quicksilver kann so auch mit Dokumenten umgehen. Das habe ich aber noch nicht ganz raus ;) (Brauch ich auch nicht wirklich)

    Sehr zu empfehlen: http://quicksilver.blacktree.com/ (kostenlos)


    Ok, das waren erstmal meine drei Tipps für den Anfang. Mich interessieren eure Tipps brennend!

    Also her mit euren Killer-Tools ;)

    t11n
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  2. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.12.2004
    Hm... ich schätze dazu gibt es genug Threads und Homepages... Such doch mal ein bisschen, vielleicht kannst du dich dort einbringen :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Desktop Usability Enhancer Forum Datum
Desktop Originaldatei verschwunden Mac OS X 04.10.2016
Dateiablage Documents/Desktop Sync Icloud Mac OS X 30.09.2016
El Capitan 10.11.5 Desktop-Aufbau Mac OS X 27.09.2016
OSX 10.6. zusätzlich mit Parallels Desktop? Mac OS X 09.09.2016
Termine in der Kopfzeile auf dem Desktop anzeigen? Mac OS X 27.07.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche