Der ultimative Umstieg!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von bassline303, 18.01.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bassline303

    bassline303 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2006
    Ich als eingefleischter Windows Fetischist habe mir ein Macbook gekauft...

    Apple hat mich schon immer Fasziniert , der Preis war für ein 2Ghz
    Dual Core Book mit 2 GB 667Mhz Arbeitsspeicher unschlagbar !!!

    OsX Tiger gefiehl mir nicht (Bin halt Win) , hab also (pure Dummheit wars) mit mehr Glück als Verstand - ohne Bootcamp - XP + SP2 Installiert ...
    Bootcamp kannte ich nicht (Bin halt Win) wusste auch nicht das Apple
    kein BIOS und eigene Hardware hat - war Halt ein absoluter PC Freak...

    Den Rest könnt Ihr euch denken , Wlan, Netzwerk...trallalala...drv...

    Also , weil ich im Forum runtergemacht wurde (klar-Apple/Win combo) ,
    tiger DVD gleich verhökert hatte und kein Betriebssystem mehr ausser Win


    : Linux 4free am Kiosk mit na Zeitung gekauft und Ubuntu installiert ...

    Nun kommts :

    Ich erst gar nicht damit Klargekommen - obwohl doch optisch stark
    Windows ähnlich (jaja, mittlerweile weiß ichs...ubu will nicht win...)-
    und durch zufall rechtsklick auf Arbeitsfläche Wechseln Taste gebracht ...
    Info angeklickt ( wollt mich informieren) und schon machte es klick ...
    Sehe DIESE Info und hab erstmal realisiert vor was für einem Prog
    ich da sitze ... Die Funkion der Taste kannte ich dennoch nicht ...
    Das kam gleich danach...lol...ihr versteht ??? !!!
    Lustig oder ?

    Danach hab ich gewusst , warum mich jeder Mac Besitzer mit meinem
    Sony Vaio und XP drauf ausgelacht hat , genau - gestern abend wars ...
    da kam mir die erleuchtung ...

    Das Grundprinzip ist ja so logisch , so einfach ... so genial ...
    Man ist dermaßen krass von Win-doof geworden , das man
    diese Simple Logik alleine schon aus implementierter Angst
    sein gewohntes sinkendes Schiff (Win) verlassen zu müssen
    nicht klarkommt !!!

    Ich Hasse Windows !!!
    Ich Hasse PC`s !!!

    Und Gestern erst hab ich 2 Freunden die PC`s ohne F***king
    Tuneup oder Norton oder sonstigen ****** ( Nur SYS Config)
    die Win Rechner auf Hardcore Performance getrimmt ...
    Danach setzte ich mich daheim an mein macbook ...

    Also Here we Go ,
    Ich weiß also das ich ab sofort auf Microsoft Scheiße ,
    Ich bin bekehrt worden , Heil Apple ! (zu win passt ehr ?!)
    werde jetzt nur zusehen das ich mit der Umstellung klarkomme
    einige programme werden sicher nicht laufen - oder ?
    Bitte helft einem ambitionierten Umsteiger ,

    Denn :
    Folgende Probleme habe ich ,

    at zeichen auf Macbook mit Ubuntu ?

    World of warcraft install ...

    kann mir jemand tipps zu linux geben ?

    Bedenket bitte : Ich sitze das erste mal vor Linux
    und das erste mal vor einem Mac

    Na denn : KillBill...
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Nett, aber ich weiß eigentlich immer noch nicht was du genau meinst.

    Vom welchem Betriebssystem sprichst du jetzt, etwa von OS X? :D ;)
    oder doch Linux??

    Ein Mac ohne OS X KANN gar nicht so ein Feeling verursachen ;) ;)
     
  3. Pixelpraxis

    Pixelpraxis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    28.03.2006
    Ich habe selten SOOOOOOO wenig verstanden!

    Vergiss alles andere und lass dich auch von MacOSX bekehren!
     
  4. Conroe

    Conroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    29.08.2006
    Sorry das muss ich jetzt einfach sagen: Als ich das gelesen hab, hab ich mir fast den Arsch abgelacht :D
    Sicher kannst du nur für Ubuntu geschriebene Programme laufen lassen. Ausser du nutzt 'Wine'(zumindest hieß es bei Suse so). Damit kannst du dann auch Windows Software laufen lassen. Aber wie wärs wenn du dir eine Mac OSX Lizenz kaufst und dann mit BOOTCAMP Partitionen und eine Treiber CD erstellst und darauf Windows installierst. Wäre wesentlich einfacher.
     
  5. felixflex

    felixflex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.09.2006
    :confused: :kopfkratz:
     
  6. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Frag mich grade welchen Vorteil ein Macbook mit Linux gegenüber einem Sony oder IBM Notebook haben soll :kopfkratz:
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Nimm dir doch ein paar Minuten Zeit und überarbeite deinen Post. Man kann ja kaum lesen was du hier von dir gibst... :rolleyes:

    MfG, juniorclub.

    IMHO bist du hier sowieso falsch: Ubuntu Support kriegst du bei Ubuntu.org und MacOS hast du vercheckt, also warum MacUser.de?
     
  8. Bruddler

    Bruddler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    14.08.2006
    Er ist begeistert von seinem Ubuntu Linux auf seinem MacBook...nun denn...
     
  9. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    lol.. worum gehts?
     
  10. Conroe

    Conroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    29.08.2006
    Eben um das gehts ja :D Wir wissen es nicht bis er es richtig korrigiert hat.

    Ich sag mal n Troll
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.