Der Google - Browser

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von maxi.d., 26.01.2005.

  1. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    [Quelle: ORF Teletext 26.01.2005]

    Kommt der Google-Browser?

    Der Suchdienst Google hat den führenden Programmierer des Firefox-Browsers, Ben Goodger, engagiert. Das Engagement Goodgers nährt Gerüchte, wonach Google die Entwicklung eines eigenen Browsers plant.

    Der Firefox-Browser hat in den vergangenen Monaten dem Internet-Explorer Microsofts sukzessive Marktanteile weggeschnappt. Goodger selbst war nach eigenen Angaben seit dem Release von Firefox 1.0 mit Arbeiten an den Folgeversionen beschäftigt.

    [DLMURL]http://weblogs.mozillazine.org/ben/[/DLMURL]

    weiss nicht wie interessant das für euch is...
    mir ist Google jedenfalls sympathisch
    witzige Firmenpolitik
    und eine Browser mit dem man schneller zum Suchziel kommt wäre auch nciht schlecht, wie auch immer der aussehen würde...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  2. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    17.11.2002
    mir ist Google jedenfalls sympathisch

    ja stimmt, ich hatte auch schon immer eine schwäche für spione :D
     
  3. Dingo

    Dingo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    116
    MacUser seit:
    06.12.2004
    Ja, hört sich doch witzig an... was mich bei Firefox halt echt stört ist das langsame scrollen, was gerade bei Seiten wie Google nervig ist. Wenn das bei dem Google-Browser dann wegbleibt... :D ...tolle Sache, auf jeden Fall interessant!
     
  4. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    naja ich meinte eher die Firmenphilosophie
    hab mal ne Doku gesehen über Google
    dürften ihre Angestellten sehr gut behandeln

    sehr frei das ganze

    soweit halt ne firma überhaupt sympathisch sein kann ;)
     
  5. jansens

    jansens MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    21.04.2003
    Wobei Google mitlerweile - bedingt durch ihr quasi Monopol -
    ein ähnlichen Ruf hat wie Microsoft...
     
  6. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    bedingt durch den mp3-player markt könnte man das von apple noch viel eher behauptn ;)
     
  7. jansens

    jansens MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    21.04.2003
    da haste wohl recht...

    Wobei ich es bei google schon differenzierter sehe.

    Als die Seite gestartet wurde war es für alle DIE alternative Suchmaschine.

    Weit weg von den ganzen kommerzseiten (yahoo, altavista, fireball etc.)

    Es war ein wenig die "underground" Suchmaschine.

    Und jetzt? Jetzt ist google irgendwie auch einer von den bösen. Zumindest wenn man den diversen berichten z.B. aus den "Heise - Medien" glauben schenkt...
     
  8. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    kenn ich nicht
    was mich an der doku beeindruckt hat
    war dass die angestellten kommen und gehen konnten wann sie wollten
    die hatten dort für die leut nen tischfussballtisch
    und getränkeautomatn (umsonst)

    klar is es die frage ob das nicht nur PR war
    die 2 Junx die das gegründet habn wirkten auch sehr nett
    so mitte 30 und sehr junggeblieben

    machte nen gutn eindruck
    aber was die wahrheit is
    weiss ma ja nie

    klang sehr nach nem alternativen unternehmen ;)

    will aber bestimmt auch keine werbung machn !!! für die
     
  9. maceni

    maceni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    25.11.2004
    die art firmenphilosophie war aber gang und gebe in der "new economy". das ist jetzt nichts besonderes google technisches. google ist halt eine der übriggebliebenen ;)
     
  10. Friedemann

    Friedemann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Ich frage mich am Meisten, was das besondere an einem Google Browser wäre - er müsste halt etwas haben, was ihn positiv von anderen Browsern abhebt.

    Ach ja, zu freien Arbeitszeiten und Getränkeautomaten - das gibt´s bei uns am Fraunhofer IZM auch..*gg*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Google Browser
  1. faarikaal
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    2.799
  2. Ma.
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    3.433
  3. aeuglein
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    468