Dektop plötzlich kein Verzeichnis mehr sondern ein Dokument?!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Floezen, 11.05.2006.

  1. Floezen

    Floezen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.10.2004
    Hallo,

    ich habe seit einigen Tagen ein Problem mit meinem Desktop:
    Im Finder (im Userverzeichnis) wird der Desktop nicht mehr als Ordner sonder als Dokument angezeigt.
    Wenn ich Dokumente auf dem Desktop anfasse, verschwinden diese und sind dann im Userverzeichnis wiederzufinden.
    Safari läg allerdings immernoch alle Dokumente auf den Desktop - das funktioniert also.

    Im Terminal wird der deskton auch korrekt als directory angezeigt:
    drwxrwx--- 17 floezen visionst 578 May 11 16:25 Desktop

    Ich habe bereits alle Programme deinstalliert, die ich zuletzt installiert hatte und den Pref-Ordner auf meinem Lib-Verzeichnis entfernt. Aber auch das hat nix am Verhalten geändert...

    Hat jemand eine Idee, was da schief läuft? Irgendwo muß ein falscher Eintrag sein...

    Grüsse
    Flözen
     
  2. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Hatten wir schonmal glaub ich!
    Du hast wahrscheinlich auf dienem Desktop einen Ordner der Resources oder sowas heißt liegen... dann wird das als Dokument erkannt oder so....

    Vllt hilft das!
     
  3. Floezen

    Floezen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.10.2004
    OK habs soweit auch wieder hinbekommen. Im Terminal einfach den Desktop umbenennen (mv Desktop Desktop.old) und dann neu starten. Danach einfach alles vom alten auf den neuen (wird beim Neustart erstellt) Desktop kopieren (mv Desktop.old/* Desktop/)

    Flözen
     
Die Seite wird geladen...