Deja vu(Toast) weg, wie am besten kopieren?

Diskutiere mit über: Deja vu(Toast) weg, wie am besten kopieren? im Mac OS X Forum

  1. BingoBongo

    BingoBongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    11.09.2004
    guten Abend Leute,

    ich habe ein kleines Problem bzw. eher eine Frage: beim Kopieren all meiner Daten und Programme von meiner externen Festplatte zurück auf meine neu installierte interne HD ist mir Deja vu abhanden gekommen, da es ja wohl eine Art "verstecktes" Programm ist. zuerst dachte ich schon, es war gar nicht dabei, weil es nicht im Toast-Ordner war.

    wenn ich jetzt im Finder "deja vu" eingebe, wird dann wirklich alles Dazugehörige angezeigt? oder geht es auch einfacher, als alles von Hand in die entsprechenden Ordner zu kopieren? ginge auch alles markieren und einfach auf die Ziel-Festplatte ziehen?

    was bedeutet .pkg unter Library/Receipts? kann man damit nochmal neu installieren?

    bin Toast-Neuling, aber leider ist gestern die Frist, nochmal runterzuladen abgelaufen... ich möchte auf Nummer sicher gehen, da ich Deja Vu benutzen möchte und ein Back up Programm sollte zuverlässig sein.

    ich hoffe, ihr habt Antworten!
     
  2. BingoBongo

    BingoBongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    11.09.2004
    ...keine Antworten, schade...

    wenn ich jetzt schreiben würde, dass mein Toaster Kratzer hat, würde es Antworten nur so hageln
     
  3. bmonno

    bmonno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    27.12.2002
    Deja Vu ist im Programm Toast drin. Im Paketinhalt findest du den/die Installer. Da es im Paket drin ist, kann Spotlight es nicht finden.
    Wenn du Toast startest, kannst du es unter Hilfe-->Toast-Setup-Assistent nachinstallieren.
     
  4. BingoBongo

    BingoBongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    11.09.2004
    ja, danke. habe es noch rechtzeitig vorm Verzweifeln gemerkt, dass es so geht. allerdings erst, nachdem ich alles von Hand kopiert hatte. beim Öffnen von Deja vu kam dann jedoch eine Fehlermeldung... und zwar auf beiden Platten, ich dachte schon, ich hab mir das ganze Programm zerschossen und womöglich noch mehr beim Wühlen in der System-library.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Deja vu(Toast) besten Forum Datum
Toast Pro 11.2 und Yosemite ? Mac OS X 13.01.2015
keine Rechte um Toast zu installieren Mac OS X 29.04.2011
Toast "Deja Vu" und Leopard Mac OS X 01.01.2008
Probleme mit Deja vu Mac OS X 02.04.2007
Backup Problem mit Deja vu! Mac OS X 04.10.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche