Deinstallations-Menü???

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von sgeontour1978, 18.10.2006.

  1. sgeontour1978

    sgeontour1978 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    23.09.2006
    und noch was...

    ich finde, dass das Macbook mit zu viel "Software-Schnickschnak" geliefert wird.

    So Programme wie Garagenband werde ich nie nutzen.

    Unter Windows gab es die Option:

    -> Systemsteuerung -> Software -> und dann die Möglichkeit Software vollständig zu deinstallieren.

    Wo gibt es die Option unter OS X???

    Will Garageband nicht einfach in den Papierkorb ziehen, da ich befürchte das Programm-Reste (Registry-Einträge) vorhanden bleiben.

    Möchte ein paar Programme "sauber" und vollständig deinstallieren, da mit ich mehr Platz auf meiner HD habe.
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Hi

    • Die Suche hilft dir weiter.
    • Aber es sei vorweggenommen das du nur die Programme in den Papierkorb ziehen musst
    • Hüstel Es gibt keine Registy (OS X ist nicht Windows!!!)
     
  3. lelei

    lelei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    121
    MacUser seit:
    14.08.2004
    Programme "deinstalliert" man aber nunmal so - ab in den Müll.

    Registry - was ist denn das? Evtl sind in den Library Ordnern noch "Reste", bei mir sind im Shared User Ordner noch Demo Songs von Garageband (z.B.)
     
  4. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Na ja, gerade bei Programmen wie Garageband bleiben dann noch einige Reste übrig. Am besten immer im Finder nach dem Programmnamen suchen und diese dann löschen.
    Und eine Registry, die zumüllt, gibt es unter MacOS X wirklich nicht.
    Gruss
    der eMac_man
     
  5. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Sowas wie die Registry gibt's nur unter Windows.

    Schau in /Programme
    und /Library/Application Support

    und lösche alles, was "Garageband" enthält.

    Natürlich kannst Du auch mit Spotlight suchen...

    No.
     
  6. Diplomac

    Diplomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Wurde schon erwähnt, dass es unter OS X keine Registry gibt?
     
  7. thrill-house

    thrill-house MacUser Mitglied

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.08.2005
    Benutz Spotlight um zu löschen bzw. benutze defekter Link entfernt oder so das entfernt auch alles
     
  8. UnixLinux

    UnixLinux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Registy:rotfl:

    LG
    UnixLinux
     
  9. tnt_tom

    tnt_tom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    24.09.2006
    Ich hab auf meinem (sorry, unserem) Mac nur ein Deinstallations-Programm gefunden und zwar für MS-Office Demo. Warum wohl? ;)

    cu, Tom
     
  10. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Weil der einzige Softwarehersteller, der die Deinstallation von Software unnötig schwierig macht, Microsoft ist.

    No.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen