defragmentierung bei OS9,2 ?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von caro_cocos, 09.08.2005.

  1. caro_cocos

    caro_cocos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2005
    habe ein problem mit nem alten rechner, er stürzt permanent ab und ich wollt wissen ob ich wie am pc die festplatte defragmentieren kann? ab dem 10er betriebssystem braucht man das ja nicht mehr, aber wie ist das mit so älteren bestr.systemen wie 9,2? kann mir da jemand helfen?
    danke, caro
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo und willkommen im Forum

    Das Abstürzen ist eigentlich kein typische fragmentierungs Problem das könnte eher auf defekten oder falschen RAM Speicher hinweisen.
    Defragmentieren kann man gut mit den entsprechenden Programmen von Norton machen.

    Gruß
    Marco
     
  3. caro_cocos

    caro_cocos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2005
    Ah ja, danke, dann probier ich das mal. das programm wird ja sicher nicht so teuer sein, oder?
     
  4. PowerMac84

    PowerMac84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Bitte investiere nicht in Norton oder irgendwelche Utilities!
    Für das Geld würde ich eher bei ebay OS X 10.3 o. ä. kaufen…

    Wahrscheinlich ist einfach das System zerschossen. Neuinstallieren.
    Aufpassen bei Treiber und fremden Systemerweiterungen.
    Dann kannst du noch den PRAM und den NVRAM zurücksetzen (Forumssuche)!
     
  5. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Zerschossenes System ist unwahrscheinlich, Mac-User machen tendenziell weniger kaputt, weil sie weniger über Interna wissen und sich nicht ran trauen :D

    PRAM resetten würde ich auf jeden Fall probieren (Tastenkombi beim Start).
    Auch mal ohne Erweiterungen starten (ebenfalls mit Tastenkombi).
    Unmotivierte Abstürze liegen gern an Überhitzung (Netzteillüfter kaputt usw.) oder kaputtem RAM.

    Neu installieren und dann feststellen dass es nicht geholfen hätte und ein Apfel-P-R oder so beim Starten geholfen hätte ist ärgerlich.
     
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Die Chance, dass das System nicht mehr korrekt arbeitet ist recht groß. Vielleicht hast du auch einfach eine nicht kompatible Software uinstalliert.
    Ich würde einfach nochmal das System installieren (da bei OS9 und älter auch ohne weiteres mehrere Systemordner existieren können macht man sich damit auch nichts kaputt, solange man den alten Systemordner nicht überschreibt sondern nur vorübergehend deaktiviert.)
     
  7. caro_cocos

    caro_cocos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2005
    funktioniert wieder

    danke euch allen, habs mit der tastenkombi apfel+alt+P+R beim starten probiert, und nu läuft er wieder stabil, warn wohl doch zu viele trash dateien drauf.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen