Defrag und Co.

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Bloo, 18.01.2005.

  1. Bloo

    Bloo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2004
    Als zufriedener iBook Erstkäufer und Mac Neuling hätte ich dann als Umsteiger noch ein paar kleine doofe Fragen, die ich hier doch hoffentlich beantwortet bekomme. :)

    Gibt es sowas wie "Defrag" auch fürn Mac? Ist so etwas notwendig?

    Reicht es Programme einfach zu löschen oder gibt es eine andere Art sie zu deinstallieren?

    Das iBook wird oft sehr warm ... heiß, muss ich mir trotzdem keine Sorgen machen bei längerem Betrieb?

    Und noch eine Frage die bestimmt geschätzt wird XD: Für den Fall, dass ich die neuen Versionen von iPhoto etc. runterladen würde, ist Apple hier sehr hinterher, wenn es dann nachher zum updaten ginge? Nicht, dass die neuen Versionen argh teuer sind ...

    Gibt es eine Seite mit allen MacOS Tastaturkommandos? Und ich hoffe mal ich frage hier nichts was auch im Handbuch angegeben ist. XD

    Brauche ich wirklich kein Anti-Viren oder Anti-Spyware Programm? Wenn doch, welche sind zu empfehlen?

    Ok, ich denke das wars fürs erste, jedenfalls fällt mir auf die schnelle nichts dringendes mehr ein. Danke natürlich schon im Voraus. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2005
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    OS X sollte/darf man nicht defragmentieren!
    Ansonsten: Don ´t worry, Du hast einen Mac! ;)
     
  3. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    Da warst du wieder einmal einen Tick schneller :D

    Also: OS X defragmentiert Dateien, auf die häufig zugegriffen wird selbst. keine sorge also.
     
  4. Bloo

    Bloo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2004
    Automatisch? Von selbst? Ja, also das is ja was tolles. :D Wie sieht es denn mit Virenscannern und Spyware Tools aus? =/
     
  5. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    bloo
    vergiss es ... ;) du hast nen Mac!
     
  6. kalteente

    kalteente MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.09.2004
    ein mac kriegt keinen schnupfen

    Wozu virenscanner? :)
    Es gibt so ziemlich nichts fuer mac os. Ich surfe fuer meinen teil irre viel und habe mir nix eingefangen.

    kalteente
     
  7. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    Was ist das? :D

    Viren? Gibts auf Mac OS X nicht. Keinen einzigen.
    Spyware? Versuchs mit Little Snitch. Hab ich aber nicht wegen Spyware, sondern dafür, dass mich die Adobe-Software nicht an die Zentrale verpezt :D
     
  8. HAL

    HAL Gast

    Ja gibt es und ist bereits im System integriert. Es kann auch manuell
    ausgeführt werden, das aber nur über das Terminal oder per GUI-Tools.
    Es reicht aber, den Rechner ab und an mal über Nacht laufen zu lassen,
    dann macht er das von selber.

    Das reicht. Eventuell noch ein Blick in deinen Preferences-Ordner, ob sich
    dort noch irgendwelche Einstellungen tummeln, aber das war es dann auch
    schon. Keine Registry, keine umständlichen Softwareinstallationsmenüs.

    Nein. Mein iBook läuft teilweise bis zu vier Tage und länger am Stück
    ohne StandBy und bis jetzt hat die Kernschmelze auf sich warten lassen... ;)

    Ich würde schon sagen, das die Updates "relativ" flott kommen.

    Ja, www.xshorts.de ist sehr hilfreich in dem Fall.

    Nein, die brauchst Du wirklich nicht, zumindest nicht für Viren die OS X
    schaden könnten. Es gibt derzeit keine Viren für OS X. Allerdings kann es sein, das Du verseuchte eMails mit Viren für Windows bekommst. Das wäre der einzige Zweck für einen Virenscanner unter OS X
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.01.2005
  9. Bloo

    Bloo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2004
    Ei, ja, ... danke. :D Scheint als müsste ich mir bei OS X viel weniger Sorgen oder Gedanken machen. Danke auch für den Link. clap
     
  10. Dingo

    Dingo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    116
    Registriert seit:
    06.12.2004
    Wo wir gerade bei Newbie-Fragen sind... ich (meines Zeichens auch Newbie und Switcher) hätte da auch noch eine, evtl sehr peinliche Frage:

    Welche Funktion die Taste zwischen der rechten Apfeltaste und der linken Pfeiltaste?

    Das konnte ich bis jetzt nicht herausfinden...
     

Diese Seite empfehlen