Defektes Powerbook Und Kopfschmerzen

Diskutiere mit über: Defektes Powerbook Und Kopfschmerzen im MacBook Forum

  1. Nik789

    Nik789 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2005
    HALLO LEUTE!

    Hat jemand Erfahrung mit Garantiefällen und Powerbooks? Bin echt dankbar um eure Hilfe:

    Als ich vor einem Jahr mein Powerbook erhielt, war es bereits defekt,(Grafik und alles Stockte). Daraufhin ging ich zu Apple, um das Book umzutauschen zu lassen. Nun, die Sache ist dies: anstatt dass sie mir ein Neues Book gaben, wurde lediglich das Logikboard(schon 2 Mal) gewechselt.( was eigentlich ok wäre, wenn das PB jetzt einwandfrei funktionieren würde.) Seither ist Grafisch alles in Ordnung, ausser dass das System extrem viel hängen bleibt(vorallem nach Netzwerkwechseln muss ich es etwa 5 Mal aufstarten bis es läuft). Techtools meldet aber keinen Hardwarefehler.

    Wie kann ich Vorgehen um ein einwandfreies, funktionierendes PB zu erhalten?

    THX,
    GRüsse Nik
     
  2. Hi Nik,

    ist wirklich seltsam, daß sie dir keine neues Gerät gegeben haben, wenn es schon bei Kauf defekt war. Aber nun gut. Apple gibt auf seine Hardware nur ein Jahr Garantie, d.h. nach diesem Jahr muß der Händler gerade stehen. Du kannst daß Gerät überprüfen lassen, wenn aber der Techniker keinen Fehler findet, bleibst du auf den Kosten der Überprüfung sitzen. In deinem Fall sollte der Fehler aber für den Techniker nachvollziehbar sein.

    Gehe mal davon aus, daß du von der Hard- und Software alles überprüft hast was für einen User möglich ist. Bleibt also nur noch der Weg zum Händler, wo dich – nach meiner Erfahrung – auch Apple hinschicken wird.

    Gut Glück & Grüßle
     
  3. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    Registriert seit:
    16.07.2004
    Nicht, dass ich Dir da was absprechen möchte. Du kennst Dein Book und seine Probleme am Besten. Aber was Du jetzt so beschrieben hast klingt für mich so gar nicht nach defekt oder kaputtem Board. Was meinst Du mit Netzwerkwechseln? In wievielen Netzen bewegst Du Dich denn?

    Gruß Ralf
     
  4. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.04.2004
    hi nik789, welcome 2 the club :)

    hatte auch probleme mit dem p-book. hauptplatine ist auch schon durchgeschmort, tastatur war defekt...

    habe mir daher das apple-care für das p-book gegönnt und somit die garantie-erweiterung auf drei jahre. gerade bei mobilen geräten macht das sinn...
     
  5. Nik789

    Nik789 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2005
    Hi Ralf,

    ich bewege mich momentan genau wie du's auf deinem Bild anzeigst:) auf zwei Netzwerken, das zu Hause und das der Uni. Wenn ich das PB anschliesse, bleibt es hängen, sobald ich die IP erhalte... Dann muss das Book 1-2 Mal neugestartet werden, damit es überhaupt das Login schafft. Wenn ich PB wieder vom Netztwerk nehme passiert das gleiche. (das nervt überhaupt nicht mit der Zeit !)

    Ich habe zum Glück jemand gefunden der sich in Garantiefällen mit Appleprodukten auskennt... werde einen eingeschrieben Brief an den Händler schicken, ev. auch an Apple. Anscheinend ist der Händler nach zwei Reparaturen ges. gezwungen das Gerät zu ersetzen oder sogar das Geld zurück zu bezahlen, falls es immer noch nicht funktioniert...

    Ich werde euch wissen lassen, was dabei rausgekommen ist.

    Grüsse Nik
     
  6. MacAndy2

    MacAndy2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2004
    Also Apple gibt nie jemanden freiwillig ein neues Book, auch wenn es noch keine 14 tage alt ist. Bei Apple musst du immer drohen.
     
  7. gurkenhals

    gurkenhals MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2003
    du hast einen zweijährigen gewährleistungsanspruch, der bei jedem erfolgreichen mangelhebungsversuch neu zu laufen beginnt. kann der mangel nicht behoben werden, kannst du vom vertrag zurücktreten.
     
  8. Don Caracho

    Don Caracho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2003
    Ich kaufe lieber bei einem Händler a la Cyberport oder Cancom, da gehts oft kulanter zu ;-)
     
  9. mechatronik

    mechatronik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Kann jedem der ein mobiles Apple-Gerät besitzt nur wärmstens Apple-Care empfehlen. Bei meinem Powerbook wurden schon Festplatte, Tastatur und Logicboard getauscht, somit hat die Sache sich für mich schon mehr als gerechnet.

    Eine gute Hilfestellung für den Apple-Service-Partner bezüglich Fehlerdiagnose ist die formlose Dokumentation der Fehler bzw. Ereignisse.
     
  10. deekay!USA

    deekay!USA MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.11.2004
    Na das stimmt so aber auch nicht. Ich habe es gerade am eigenen Leib erfahren. Ich habe mir im November 2004 ein Powerbook im EDU-Shop von Apple geholt und im Januar hatte ich die ersten Probleme mit der Tastatur. Nach 2 erfolglosen Reparaturversuchen (Austausch der Tastatur) habe ich bei Apple angerufen und mir wurde gesagt, dass ich auch ein drittes Mal das Powerbook zur Reparatur bringen muss. Gesagt getan, der Fehler trat aber immer noch auf. 1(!) Woche vor Ablauf der 1-jährigen Garantie habe ich nochmal beim Apple After Sales Support angerufen und die Problematik geschildert. 15 Minuten später hatte ich eine RMA-Nummer per e-mail zugeschickt bekommen, am nächsten Tag wurde mein altes Powerbook mit TNT abgeholt. 5 Tage später wurde mir dann ein neues Powerbook der aktuellen Reihe zugestellt. Super Service kann ich da nur sagen.

    Also, einfach mal bei Apple anrufen und FREUNDLICH bleiben. Ich musste zu keiner Zeit drohen und habe trotzdem ein neues Powerbook bekommen.

    Cruz
    Dennis
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche