Defektes MPEG reparieren?

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von rotakiwi, 28.08.2006.

  1. rotakiwi

    rotakiwi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    06.07.2006
    Hallo,

    ich habe letztens mehrere Videokassetten auf einem PC mittels TV-Karte als MPEG-4 gespeichert (die Dateien sind insgesamt 11GB groß). Allerdings will ich jedes Video auf CD-Größe komprimieren. Scheint mittels FFMPEG kein Problem zu sein, aaaber:
    nur VLC kann sie schlucken, alle anderen Programme (wie z.B. Windows Media Player, Quicktime etc) versagen, darunter auch FFMPEG.

    Weder ein anderer PC noch mein Mac können sie lesen.

    Wie kriege ich die Dateien repariert und konvertiert?

    Danke und MfG Victor
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    das ist bestimmt ein format, das vom hersteller der tv-karte etwas modifiziert wurde. dann kannst du das auch nur auf dem pc sehen, oder aber mit vlc, das spielt fast alles ab.

    warum spielst du die filme nicht direkt in den mac ein? mit ner cam oder nem wandler?

    lg nico
     
  3. rotakiwi

    rotakiwi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    06.07.2006
    Ich habe das mit meinem alten PC mit TV-Karte eingespeist und die USB-Dinger sind mir ein bisschen zu teuer :-/

    Es wird doch wohl einen MPEG-Encoder geben, der, wie VLC, alles schluckt?
     
  4. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Du kannst das Video auch mit VLC transkodieren wenn es nicht anders geht. Öffne dazu die Datei mit VLC und geh auf Ablage Streaming/Export Wizard und folge den Anweisungen.
     
  5. rotakiwi

    rotakiwi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    06.07.2006
    Hat leider auch nicht funktioniert. Die Datei wurde von 35 auf zehn Minuten zusammengeschnipselt und lässt sich wiedermal nur mit VLC öfnnen.
     
  6. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Scheint fast so als wenn deine Karten einen Exot als Codec nutzt, ich hoffe dir bleibt erspart die Videos nochmal neu einzulesen am PC und einen andern Codec(DV z.B.) zu nehmen.
     
  7. rotakiwi

    rotakiwi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    06.07.2006
    Sorry, dass ich den nochmal rauskrame, aber hat jemand nun eine Lösung?
     
  8. Striker68

    Striker68 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2003
    Versuch Mal MPEG Streamclip. Findest Du bei Versiontracker oder Macupdate ........
     
  9. rotakiwi

    rotakiwi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    06.07.2006
    MPEG Streamclip benötigt einen MPEG 2 Codec von Apple, der 20€ kostet. :(
     
  10. rotakiwi

    rotakiwi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    06.07.2006
    *PUSH*

    Das Problem besteht weiterhin. Also wer eine Lösung hat, BITTE!! :'(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Defektes MPEG reparieren
  1. homunkulus
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    741
    WeDoTheRest
    18.03.2015
  2. Lindemann
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    806
    Lindemann
    25.11.2014
  3. Atalantia
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    692
    Atalantia
    16.05.2014
  4. Video
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.199
    Video
    18.12.2013
  5. TH-SH
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    649
    Feudalus
    15.04.2012