Defekte Bilder

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von Greenlandy, 28.10.2004.

  1. Greenlandy

    Greenlandy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.03.2004
    Grüezi!

    Ich hab seit neuestem einige defekte Bilder (etwa 2000) die mir ganz und gar sorgen bereiten.
    Beim Öffnen der Dateien (zumeist *.jpg) taucht eine Fehlermeldung auf. =>meldung.pdf

    Nach "ok" sieht man dann ein Artefakt am unteren Bildrand (=>Pfeil), der offensichtlich einen Ausschnitt aus der gleichen Datei darstellt (=>Linie). Bei bildern im Querformat, die noch nicht gedreht sind, ist dies ebenfalls am -vom Foto aus gesehen- unterem Bildrand zu finden, d.h. in dem Falle rechts oder links am Bildrand.
    Die Bilder wurden meines Wissens nach nicht anders behandelt als tausende andere auch.
    Kann mir jemand Hilfe zu diesem Problem geben?
     

    Anhänge:

  2. Aquanaut

    Aquanaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Sind Deine Bilder schon auf dem Rechner bzw. hast Du sie noch auf Deiner Cam?
    Denn das problem hatte ich vor kurzem auch, die Bilder waren und sind nicht defekt solange sie noch auf der Speicherkarte droben sind. Was das Problem oder die Ursache ist bin ich mir immer noch nicht im klaren, erst dachte ich der Speicherchip sei defekt, dan der USB Anschluß, aber beides ist nicht der Fall. Das komische aber nicht lustige ist das nach ein paar Tagen es sich bei beiden Kameras von mir es sich wieder eingestellt hat. Ein kleiner Trost aber leider keine richtige Hilfe, ach ja bei mir waren bei einigen Bilder sogar Pixelfehler, sowol PhotoShop als auch iPhoto haben die bilder verweigert!!!????

    Viel Glück und erfolg Aquanaut
     
  3. Greenlandy

    Greenlandy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.03.2004
    Also die Bilder liegen bei mir schon seit längerem auf der Platte. Seltsam ist, dass ich die bilder, respektive deren Speicherort, aber seit geraumer Zeit auch nicht mehr verändert hab.
     
  4. Greenlandy

    Greenlandy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.03.2004
    Grüezi!

    Hat denn bisher noch keiner ausser mir dieses Problem gehabt? Kann ich ja kaum glauben....

    Gruss,

    Christian
     
  5. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    also ich hatte mal ein fettes problem damit :( es lag an einem kaputten Ram Riegel. Seit dem lief alles bestens.. Heute hatte meine Freundin bei Ihrem G4 das Problem, dass viele Bilder ebenfalls Artefakte hatten, beim "zweiten mal laden" waren sie wieder 1A. Hatte das Prob auch schon mal auf nem G5.. neu geladen und die Bilder waren wieder OK.

    Wie gesaggt, das einzige Mal, bei dem die Bilder "wirklich" kaputt waren lags am RAM Riegel.
     
  6. als erstes mal auf einem anderen rechner ansehen. dann west du ob es die bilder sind oder der rechner.

    timo
     
  7. Greenlandy

    Greenlandy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.03.2004
    Hmmm... Das tönt nach nem plan.

    aber was genau meinst Du mit Neu laden? Rechner starten? Das bild neu öffnen? Funzt beides nit.

    Werd Sie nachher mal auf dem G5 öffnen. Mal sehen....

    Gruss,

    Christian
     
  8. yew

    yew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.813
    Zustimmungen:
    303
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Hi
    auf welchem Rechner und unter welchem System treten diese Fehler auf?

    Ein Bekannter hatte so ein Problem, nachdem beim Laden von der Camera zum Rechner was daneben ging. Auf der Speicherkarte war dann das Inhaltsverzeichnis beschädigt. Mehrfaches Auslesen auch mit Datenrettungstools waren vergeblich.
    Erst nachdem wir die Karte gelöscht!! hatten und nochmals mit "Photorescue" ausgelesen hatten, waren alle Bilder wieder zu retten.

    Vielleicht ist bei dir im System ebenfalls was beschädigt. Schon mal das Volume überprüft?

    Gruß yew
     
  9. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    ja, ich meinte einfach neu im finder anklicken. oder eben Mac neustarten. Vielleicht wurde etwas "zu heiß"? k.A. es hat aber dann geklappt!

    für den G5 Dual gibts nen Patch, mit dem man Korruptionen bei Drehungen wohl beheben sollte :(

    Aber wenn Deine Pics "endgültig" kaputt sind, bringt das nix. Wie gesagt ich hatte kaputte PIcs, weil diese durch nen kaputten Ram riegel falsch geschrieben wurden etc.

    Sonst Festplatte 100% O.K.? mal das Festplattendienstprogramm drüber laufen lassen
     
  10. Die Art des Fehlers deutet darauf hin, dass ein paar Bytes innerhalb des Bildes fehlen. Da bei JPGs die Farbe und Position der Pixel auf Basis des jeweils vorherigen Pixels bestimmt werden (vereinfacht gesagt; das macht die Kompression), also nicht jedes Pixel komplett definiert wird, werden, wenn ein oder mehrere Pixel defekt sind, alle darauf folgenden Pixel falsch dargestellt.
    Das lässt auf einen Fehler im Speichermedium (gekippte bits auf einem magnetischen Medium, Kratzer bei einem optischen Medium o.ä.) oder bei der Übertragung vom Speichermedium schließen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen