DDRE 333 Ram <-> DDR 400 Ram / Unterschiede?

Diskutiere mit über: DDRE 333 Ram <-> DDR 400 Ram / Unterschiede? im iMac, Mac Mini Forum

  1. eOnkel

    eOnkel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2003
    DDR 333 Ram <-> DDR 400 Ram / Unterschiede?

    Moin moin @ all

    Aufgrund eines unglaublichen Kontostandes im deutlich schwarzen Bereich, habe ich zur Überlistung inflationärer Tendenzen sowie der Rettung von Steve Jobs vor der nicht vorhandenen amerikanischen Sozialhilfe Gravis mit meinem Geld belastet und im Gegenzug einen IMac aus dem Verkaufsraum entwendet.

    Zu diesem, im Vergleich zum IMac G4, nicht halb so schönen IMac G5, dafür aber deutlich schnelleren Rechenknecht hätte ich nun ein paar Fragen an das hoffentlich geneigte Auditorium zu richten:

    Der IMac G5 wird ja mit unglaublichen 256MByte Speicher ausgeliefert. Natürlich sind das im Vergleich zu den guten alten C64 Zeiten geradezu utopische Speichergrößen, aber da sich Panther ja minimal anspruchsvoller Verhält als dies z.B. die optionale grafische Benutzeroberfläche des C64 getan hat, stellt sich natürlich die Frage nach einem Mehr an Speicher um OS X auch eine artgerechte Haltung bieten zu können.

    So, viel Luft um nüscht, nun - wie angedroht - ganz konkret meine Fragen:

    1.
    Ich habe noch einen 512 Mbyte DDR 333 Riegel hier rumliegen. Es handelt sich dabei um INFINEON Original ram, CL 2,5. Der IMac braucht jedoch 400er Ram. Das der INFINEON Ram im Imac läuft ist klar, aber wieviel Leistungsverlust ist zu befürchten. Ist es überhaupt bemerkbar, dass der Speicher etwas langsamer ist?

    2.
    Zwei DDR 400 Riegel mit insgesamt 512 MByte Speicher, sind
    a: langsamer
    b: schneller
    c: gleichschnell
    wie 786 MByte Speicher aus einem 256 MByte 400er Riegel und einem 512 MByte 333er Riegel????

    3.
    1 Gbyte DDR 400 Ram ( aus 2 x 512MByte Riegeln): ist ein deutlicher Geschwindigkeitszuwachs spürbar?
    Bringt die maximale Ausbaustufe auf 2 GByte tatsächlich noch was?

    Noch zur Info: Der Imac wird genutzt für:
    - Textverarbeitung
    - Itunes
    - IPhoto
    - Adressen / Termine / Notizen
    - Surfen (Firefox rulez...)
    - email (Entourage 2004 und applemail)
    - Chatten
    - Powerpoint + Präsentationen
    - zum Erstellen von DVD Sicherheitsbackups von EIGENEN DVDs
    - LEGALES Filesharing
    - Banking und Finaztools
    - zur Verschönerung des Arbeitszimmers :)

    So das waren schon meine unwissenden Fragen. Hoffe das diese nicht schon 20.0000.00000 mal gestellt worden sind, wenn doch.schooorrry :)

    Gruss

    eOnkel
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2005
  2. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    20.07.2003
    1.
    Effektiv wird es nicht spürbar sein, FALLS der iMac beim 333er nicht streikt, sich darüber aufregt.
    sonst 400 auf 333 geht immer, ist ja abwärtskompatible.

    2.
    Speichermäßig sind 786Mb immer schneller, sonst zu 1.

    3.
    OsX freut sich ünber jeden Speicherzuwachs, besonders wenn da alles auf einmal läuft, sonst ist da eher nix alzu speicherhungriges darunter.
     
  3. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    02.04.2003
    Der RAM-Speicher ist am schnellsten, wenn er synchron arbeitet - also mit DDR 400. Alles andere führt zu Verzögerungen, weshalb ich an Deiner Stelle den vorgesehenen Speicher verbauen würde.

    Macmeikel
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DDRE Ram DDR Forum Datum
MacMini Late2012 - 32GB RAM ?? iMac, Mac Mini 09.11.2016
Upgrade eines iMac 27 ende 2009 SSD,RAm,wlan/Bluetooth iMac, Mac Mini 22.09.2016
aktuellsten iMac mit mehr RAM und größerer SSD nachrüsten? iMac, Mac Mini 21.08.2016
Help! I need somebody! iMac Dauerabsturz nach RAM Einbau iMac, Mac Mini 12.08.2016
1,35 Volt RAM im Mac mini iMac, Mac Mini 27.07.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche