DDR2 Dual Channel Thema geklärt?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von equilux, 09.04.2006.

  1. equilux

    equilux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.04.2005
    Hallo,

    ich habe mich via "Suchen" schon durch diverse Threads hier gelesen, ob man durch Mischen von einem 1GB- und einem 512MB Riegeln bei Intel Macs mit DDR2 den Dual-Channel-Betrieb verliert und wie sich das in der Performance auswirkt.

    Ich lese diverse Statements, von "stimmt nicht" über "egal" bis "ja, man verliert DualChannel und merkt es im Vergleich zu vorher bei 1Gigabyte im DUal Channel Betrieb (2*512)". Was stimmt denn nun? Ist das mal gebencht worden? Das muß doch ganz objektiv zu beantworten sein?!?

    Gruß und thx,
    Equilux
     
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Dual Channel geht NUR mit 2 gleichen Riegeln
     
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Ja.

    Nun, ich habe zwar nicht alles haarklein gebencht (dafür besitze ich auch noch keine Dual Channel Hardware ;) ). Aber erfahrungsgemäß dürfte man mit dedizierter Grafiklösung in Praxisanwendungen wenig merken, nämlich Performance-Unterschiede im geringen einstelligen Prozentbereich, wenn überhaupt. Die Frage ist natürlich auch immer, inwieweit RAM überhaupt der limitierende Performance-Faktor ist.

    Eine Shared Memory-Grafik (lies: Intel GMA 950) beansprucht allerdings (und vermutlich gerade unter OS X mit seinem Desktop-Rendering auf dem Grafikchip) noch mal einen deutlichen Teil der Speicherbandbreite. Hier sollte der Performance-Unterschied größer sein, man also eher zu Dual Channel RAM greifen.

    Ich könnte mir vorstellen, dass Apple mit dieser Ratio auch im iMac einen 512MB-Riegel verbaut, im Mac mini jedoch 2 256MB-Riegel (was natürlich rein von der Kapazität zu wenig ist)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2006
  4. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    In der letzten c't stand was von 250MByte/s bei einer Auflösung von 1280x800 und 60Hz.
    Die, wohlgemerkt theoretische, Übertragungsrate bei FSB667 liegt bei 5,3GByte/s.

    Bei einem 20" ACD muss also schon was über den Speicher "rüber" gehen für die Grafik.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen