DBox-TV VOB konvertieren

Diskutiere mit über: DBox-TV VOB konvertieren im Multimedia Allgemein Forum

  1. Mike008

    Mike008 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.07.2004
    Hallo Leute,

    ich habe eine Dbox2 mit neutrino und auf meinem IBook DBoxTV. Ich kann prima mit diesem Tool Filme auf dem IBook aufzeichnen. Leider legt er mir dann aber eine vob Datei an. Und ich finde kein Programm auf dem MAC welches diese Datei in eine VCD umwandelt, also in MPEG1 1150kbits und 224 Sound. Ich hatte es schonmal mit ffmpeg probiert, leider vergeblich das macht nur Fehlermeldungen.

    Es wäre gut denn momentan muss ich die Dateien immer auf den PC schaufeln und dort mit TMPEnc in eine VCD, sprich mpeg, umwandeln. Und bei großen Filmen dauert das verschieben doch recht lang, ausserdem wäre es schön wenn der MAC das Generell auch könnte.

    Gruß
    Mike
     
  2. Bozol

    Bozol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    151
    Registriert seit:
    16.07.2003
  3. Mike008

    Mike008 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.07.2004
    Das hab ich auch schon probiert. Beim Start des Programmes kommt immer die Meldung "Your MPEG-2 Playback Component needs to be updated." . Ich habe aber das MPEG2 Plugin für QuickTime installiert. Trotzdem läßt sich die vob Datei auch nicht im QT abspielen.

    Vielleicht hat jemand eine Idee, ohne PC mit Windows geht es anscheinend nicht :(

    Gruß
    Mike
     
  4. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    03.02.2003
    Also zu den Zeiten, als ich noch mit ggrab und sserver aufgenommen habe, konnte ich die Files wunderbar mit QT abspielen (hat immer etwas gebraucht, eh es das File geladen hatte, da es wohl erst analysiert wurde) und auch mit MPEGStreamClip relativ vernünftig schneiden und demuxen. Geht also auch ohne Windows ;) Nur ist merkwürdig, warum es bei dir nicht geht.

    Horror
     
  5. Mike008

    Mike008 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.07.2004
    So ich hab jetzt noch mal das MPEG2 QT Component installiert, und trotzdem meckert MPEG Streamclip am Anfang: "Your MPEG-2 Playback Component needs to be updated." Er öffnet dann die Datei ohne Bild.

    Gibt es denn keine andere Möglichkeit die gestreamten Filme bzw. VOB Files in einfache VCD MPG Dateien zu konvertieren.

    Auf dem PC ist das das einfachste auf der Welt, ich kann nicht verstehen das es auf MAC so Probleme damit gibt. Hab das jetzt schon in anderen Foren auch gelesen.

    Es wäre schön wenn man auf die Windows Kacke ganz verzichten könnte. Jetzt sitzt ich schon 3 Tage an diesem Problem, um komme langsam zum Schluß das ich eher einen neuen PC statt einen neuen MAC hätte kaufen sollen.

    Gruß
    Mike
     
  6. Mike008

    Mike008 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.07.2004
    Der DBoxTimer2 auf dem PC legt wunderbar eine MPEG Datei an und keine VOB, diese kann man dann mit 2 Klicks in eine VCD MPEG umwandeln mit TMPEnc, warum legt DBoxTV eigentlich VOB an und nicht eine MPG Datei ??
     
  7. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    03.02.2003
    DBoxTV nutzt die ggrab/sserver-Streamengine. Die erzeugt dir halt vobs. Mit ggrab/sserver kann man aber auch Elementary Streams aufnehmen, nur ist dann das Schneiden von diesen Files am Mac etwas schwierig (imo). Hast du es mal mit MPEG2Works versucht?

    Horror

    P.S.: So wunderbar sind sowohl die am PC aufgenommenen mpegs und auch die am Mac aufgenommenen vobs nicht. Die werden in den meisten Fällen alle neu gemuxt, was nicht immer problemlos klappt. Die besten Erfahrungen habe ich beim Aufnehmen immer noch mit dem Weg via NFS gemacht, das Schneiden mit ProjectX. Die demuxten Files kann man dann sicher ohne weiteres umkodieren (mache ich persönlich nicht --> werden zu DVD geauthort).
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2005
  8. mac128kb

    mac128kb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2004
    Schau ma mal
    kannst mir ja ein 1-2 MByte oder 5 MByte File schicken. Dann schaue ich mal ob es bei mir geht oder nicht. Kannst mich auch über iChat erreichen.

    ciao
     
  9. Mike008

    Mike008 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.07.2004
    Hab jetzt die MPEG 2 Component 6.5 installiert, jetzt kann ich mit MPEG Stream die Teile schneiden. Aber wie kann ich diese einfach in ein VCD MPEG konvertieren ?

    Ich nutze auch IChat, wie kann ich dich erreichen ? Ich hab mein ICQ über IChat laufen.

    Gruß
    Mike
     
  10. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    03.02.2003
    Die geschnittenen, demuxten Files aus MPEGStreamclip muxt du dann einfach wieder (z.B. mit MPEG2Works) und kannst damit dann auch die gemuxte MPEG2-Datei nach VCD umrechnen lassen. Dennoch frage ich mich, warum du so einen großen Aufwand betreibst (das Umkodieren dauert ja doch eine gewisse Zeit) und den Qualitätsverlust in Kauf nimmst...

    Horror

    P.S.: Habe das grade mal mit MPEG2Works probiert, so richtig klappte das nicht. Aber es klappte so: Muxen der geschnittenen Dateien zu einem MPEG2, in ffmpegX öffnen, dort als Voreinstellungen VCD wählen und Start drücken (nach Bedarf noch Einstellungen tätigen). Raus kommt ein brennbares cue/bin-Duo (brennen mit Toast z.B.). Habe es auch gleich mal in den DVD-Player geschmissen, klappt ohne Probleme (bis auf die Qualität, aber es könnte schlimmer sein) ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DBox VOB konvertieren Forum Datum
dbox mpg auf dvd brennen Multimedia Allgemein 10.06.2007
dbox: Image als Update geflasht :( Multimedia Allgemein 11.04.2007
Aufnahme von dBox (Filesplitting) Multimedia Allgemein 01.04.2007
DBox Multimedia Allgemein 12.09.2006
streamen zur dbox mit vlc Multimedia Allgemein 11.06.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche