DB-Designer

Dieses Thema im Forum "Datenbanksysteme für das Web" wurde erstellt von balufreak, 09.10.2005.

  1. balufreak

    balufreak Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    12.10.2003
    Hallo leute! Kennt jemand von euch ein Tool mit dem ich relationale Datenbanken aufzeichnen und mir ausdrucken kann?
    Ich weiss, dass Access sowas kann. So etwa in diesem Stil brauche ich das.
    Also ich meine nur das Visuelle. Das Porgramm muss mir keine Datenbanken und Tabellen erstellen können. Ich möchte das nur gerne aufzeichnen.
     
  2. Jakob

    Jakob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    05.01.2004
    Du willst einfach nur die Tabellen von einer (oder mehreren) Datenbank(en) mit Struktur? Dazu braucht's ja kein Programm.

    Hier ein - nicht ganz sauberes aber funktionales - Skript:
    PHP:
    function showDb($DB){
    $the_database $DB
    echo 
    '<h2>DATABASE: '.$the_database.'</h2>'
    $database_connection_1 mysql_select_db($the_database); 
    $tables mysql_query("SHOW TABLES"); 
    while(
    $table mysql_fetch_row($tables)){ 
       echo 
    '<table border="1" cellpadding="5" width="600" class="zebra">'
       echo 
    '<tr><td colspan="4" bgcolor="silver"><strong>TABLE: '.$table[0].'</strong></td></tr>'
       echo 
    '<tr><td bgcolor="silver">NAME</td><td bgcolor="silver">SIZE</td><td bgcolor="silver">TYPE</td><td bgcolor="silver">EXAMPLE</td></tr>'
       
    $fields mysql_list_fields($the_database,$table[0]); 
       for(
    $i=0;$i<mysql_num_fields($fields);$i++) { 
           echo 
    '<tr>'
           echo 
    '<td>'.mysql_field_name($fields,$i)."</td>"
           echo 
    '<td>'.mysql_field_len($fields,$i)."</td>"
           echo 
    '<td>'.mysql_field_type($fields,$i)."</td>"
           
    $rows mysql_query("SELECT ".mysql_field_name($fields,$i)." FROM ".$table[0]." LIMIT 1"); 
           
    $row mysql_fetch_array($rows); 
           echo 
    '<td bgcolor="eeeeee">'.$row[0].' </td>'
           echo 
    '</tr>'
       } 
       echo 
    '</table><br>'
    }
    }
    EDIT: Oh, voll vorbeigehaun.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2005
  3. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Mal Filemaker angeschaut? Keine Ahnung ob das Deinen Wünschen entspricht aber kucks mal an.
     
  4. balufreak

    balufreak Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    12.10.2003
    hmm zuerst mal danke für eure Antworten

    Ich meine unter DB Designer eher ein Programm mit dem ich Tabellen zeichen kann bevor ich sie mit irgend einem System erstelle. also die Tabellen sind noch in keiner Datenbank vorhanden.

    Ich habe jetzt ein Plugin für Omnigraffle gefunden. Sieht noch ganz gut aus, nur ein bisschen gewöhnungsbedürftig
     
  5. asp_rissc

    asp_rissc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.09.2005
    da bin ich auch schon lange auf der Suche....
    So etwas wie DBDesigner von FabForce wäre eine prima Sache. Hier bliebe aber wohl nur der Weg über X11 :(

    wo hast Du denn die Erweiterung für OmniGraffle gefunden ? Für einen Link o.ä. wäre ich dankbar.

    Gruß asp
     
  6. talla

    talla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2005
    DataArchitect von TheKompany
    http://www.thekompany.com/products/dataarchitect/
    ist nicht free, aber billig, ist nicht fehlerfrei, aber brauchbar. kann aus dem (grafischen) modell auch den entsprechenden sql-code erzeugen, was bei ner db mit vielen tabellen (ich hab hier zwei mit je 60-70 tabellen) SEHR angenehm sein kann. unterstuetzt MS SQL, DB2, PostgreSQL, Interbase, Firebird, MySQL, SQL92.
    manko: es bietet ein tool zum grobcheck fuer "designfehler" an, das aber nicht wirklich zuverlaessig ist. arrays als datentyp werden nicht unterstuetzt. waren noch ein paar aergernisse, aber um sich einen ueberblick zu verschaffen + zu sehen, ob auch alles referenziert wird, was referenziert werden soll, ist es praktisch.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  7. hi0b

    hi0b MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2005
    hallo,

    ich bin selbst auf der suche nach einem dbdesigner clone.

    http://www.macosguru.de/ könnte eine alternative sein

    oder etwas warten bis

    ftp://ftp.mysql.com/pub/mysql/download/mysql-workbench-1.0.2-alpha-macosx10.3-powerpc.dmg
    ftp://ftp.mysql.com/pub/mysql/download/mysql-workbench-1.0.2-alpha-macosx10.3-powerpc.dmg.md5

    aus der alpha phase rausgewachsen ist.

    lg
    hi0b
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2005
  8. Jakob

    Jakob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    05.01.2004
  9. schpongo

    schpongo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Ich habe SQL4X mal etwas getestet und den Herrn in Hamburg zweimal zwecks Fragen angerufen. Mein Fazit: Das läuft leider (noch!) nicht so rund über die GUI, wie man's gern hätte (mal Primär- und Fremdschlüssel mit einer Verbindung in zwei Tabellen markieren etc... alles händisch einzutragen!) . Angeblich soll es einige Wochen dauern, bis eine neue Version herauskommt. Solange wird dann halt nicht auf dem Mac...

    Eine Trial-Version kann man dort jedenfalls herunterladen.

    mfg,
    schpongo.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2005
  10. schpongo

    schpongo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2004
    ...und weil's so schön ist: Aus DBDesigner wird doch die MySQL-Workbench.

    Jetzt noch als Alpha:

    OS X

    ftp://ftp.mysql.com/pub/mysql/download/mysql-workbench-1.0.2-alpha-macosx10.3-powerpc.dmg
    ftp://ftp.mysql.com/pub/mysql/download/mysql-workbench-1.0.2-alpha-macosx10.3-powerpc.dmg.md5