Datum stellt sich seit dem 01.01.2004 immer auf den 01.01.1969

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Ierfan, 05.01.2004.

  1. Ierfan

    Ierfan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2003
    Mahlzeit miteinander,

    habe seit dem 01.01.2004 das Problem, dass bei jedem Neustart sich das Datum immer auf den 01.01.1969, 00:00 Uhr zurückstellt. Das manuelle "nachtragen" nervt dann doch ganz schön.

    Ist Mac OSX 10.3.2 und läuft auf 'nem 12" iBook G4.

    Sind bei anderen auch ähnliche Probleme aufgetreten?

    Grüße
    Ierfan
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    du koenntest mal das PRAM loeschen. Da ist das Datum abgelegt. Wenn die Information aus irgendeinem Grund nicht ausgelesen werden kann, setzt sich das System-Datum automatisch auf das erste moegliche Datum in der Vergangenheit (unter OS X der 1.1.1969) zurueck. Das PRAM laesst sich in der open firmware (im single user mode booten) loeschen oder auch beim booten apfel+alt+p+r gleichzeitig gedrueckt halten bis der Start-Gong zum 2ten mal ertoent.

    Cheers,
     
  3. Ierfan

    Ierfan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2003
    Dankeschön, hat geholfen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen