Datenrettung nach gelöschtem User?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von mampfi, 07.11.2005.

  1. mampfi

    mampfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    19.06.2002
    Hallo,

    ne Freundin von mir hat ungeschickterweise ihren Benutzer gelöscht und damit natürlich auch ihre ganzen (natürlich auch noch nicht gesicherten) Dateien ins Nirvana geschickt.

    Kennt jemand eine Möglichkeit, bzw. Programm um diese vielleicht wieder herzustellen (z.B. Mailadressen etc.)? Sie arbeitet unter OS X 10.3.

    Merci schon mal, Manfred
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Ich bin mir nicht sicher, aber ich habe gehört das sie noch in einem Ordner liegen sollen.... (gelöschter User oder so ähnlich)
     
  3. tampere

    tampere MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2003
    gestern gab es im forum eine meldung über datenrettungs programme.
    für gut befunden wurden, data rescue II oder data rescue X, glaube ich.
    zu finden bei versiontracker. kosten allerdings etwas. ich glaube ersteres
    99 $. wenn man sich die bewertungen der user anschaut, scheint das aber
    gut investiertes geld zu sein.
     
  4. mampfi

    mampfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    19.06.2002
    Gelöschte Dateien in user-ordner

    Danke avalon, das hatte ich auch noch in Erinnerung. Aber das klappt nur, wenn Du die Sicherheitsabfrage, ob Du wirklich alles löschen möchtest oder nicht doch lieber Deine Dateien in eben diesem Ordner speichern möchtest, entsprechend beantwortest.

    Merci trotzdem.

    Ach und tampere, danke auch für Deine Nachricht. Werd ich mir mal näher anschauen.

    Merci, Manfred
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen