Datenaustausch über USB-Stick

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Neuromancer, 15.12.2004.

  1. Neuromancer

    Neuromancer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2004
    Nun, vielleicht sollte ich mir einfach eine alte Schreibmaschine kaufen ...

    Aber zuvor versuche ich es doch noch mal im Forum. Da ich meinen PC und mein neues ibook noch nicht vernetzt habe, habe ich mir mittlerweile einen USB-Stick (Red Pearl USB 1.1) für die Datenübertragung gekauft. Nachdem ich das Installationsprogramm für Win 98 runtergeladen habe, ist der Stick auf dem PC auch einsatzbereit. Auch das ibook erkennt ihn problemlos (auch wenn es den Stick "no name" nennt - vielleicht ein Problem?)- Die Datenübertragung auf den USB-Stick funktioniert jedenfalls tadellos - allerdings nur, wenn ich an EINEM Computer bleibe. Der Datenaustausch von PC zu Mac funktioniert über den Stick leider nicht. Die jeweiligen (Word)Dateien werden vom "fremden" Rechner nicht erkannt. Was mache ich falsch?

    Hoffe, ihr könnt mir einen anderen Tipp geben, als oben erwähnte Schreibmaschine zu kaufen ;-)

    Habt vielen Dank im Voraus!

    Neuromancer
     
  2. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Hi,
    sichere auf RTF-Format. Doc wechselt zu häufig das Format von Version zu Version, es klappt nicht einmal in der PC-Schiene, und mit dem Mac bekomme ich i.A. mehr PC-Docs zum lesen, als unter den PCs, weil der Mac ja gerade auf Kompatibilität ausgerichtet ist.
    Hier noch ein Link dazu:
    http://www.fsf.org/philosophy/no-word-attachments.de.html

    RD
     
  3. Neuromancer

    Neuromancer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2004
    Danke für die Antwort. Habe es gerade mit rtf ausprobiert - leider wieder ohne Erfolg. Ich habe eine rtf-Datei auf dem PC erstellt, aber nachdem ich den USB-Stick wieder ins ibook gesteckt habe, werden von diesem nur die Dateien angezeigt, die ich zuvor hier erstellt habe. Keine Spur von den auf dem PC erzeugten Dateien ...

    Bin etwas ratlos.
     
  4. grind

    grind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.03.2004
    Also das mit dem No-Name kann man ändern, indem man einfach das Symbol des geounteten Sticks markiert und dann ENTER drückt. Dann kan man dem Tier einen Namen geben! :D

    Ich hab auch des Öfteren Probleme mit diesen komischen USB Sticks.

    Vielleicht kannst du nochmal kurz erläutern, was du mit "nicht erkannt" meinst oder was passiert, wenn du die Dateien öffnen willst. kopfkratz
     
  5. Draco.BDN

    Draco.BDN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Formatier den Stick nochmal neu. Hab den selben und es geht einwandfrei...
     
  6. Neuromancer

    Neuromancer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2004
    Danke an euch alle! Klasse und schnelles Forum! Habe es mittlerweile immer wieder mit dem Stick versucht, und siehe da - jetzt geht's. Keine Ahnung, was vorher falsch lief. Aber warum meckern, wenn jetzt alles klappt ...
     
Die Seite wird geladen...