Datenabgleich PC <--> Mac (NICHT Synchronisation)

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Cybergod, 21.11.2005.

  1. Cybergod

    Cybergod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2004
    Hi zusammen!
    Habe eine ganz wichtige Frage!
    Habe zuhause meinen Dual G5 und für Präsentationen meinen Sony Vaio (Notebook). Jetzt ist die Frage ob es eine Möglichkeit gibt Dateien ABZUGLEICHEN, sprich:
    Mac und Laptop haben beide die gleichen Dateien. Auf dem Mac wurde die letzte Änderung an Datei X vorgenommen (z.B mac am 01.11.05, laptop 10.10.05). Nun soll automatisch der Stand der neueren Version (in diesem Falle der Mac) auf den Laptop kopiert werden und die bestehende datei aktualisiert/überschrieben werden.
    Gibt es etwas in der Richtung?

    Hätte im Notfall ncoh ein Fileserver, den ich zwischenschalten könnte! Danke

    lieben, 100fach dankenden Gruß
    Valentin
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

  3. arona.at

    arona.at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.988
    Zustimmungen:
    173
    MacUser seit:
    27.10.2005
    hab auch ne frage zu der frage (^^):

    ich will auch meinen win rechner und mein pb syncen, allerdings will ich das nur per ftp machen. ich will nicht die windows freigabe benutzen. ftp server is derzeit nur auf mac vorhanden, aber ich kann aufm windows xp jederzeit nen ftp server drauf hauen.
     
  4. Cybergod

    Cybergod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2004
    danke Juniorclub!
    Nur leider stand da nichts rin bzgl dateien abgleichen und die neuste version weiterverwenden... wird das denn von niemandem hier gemacht bzw. benötigt? Scheint für mich eine wichtige Sache zu sein die bei Microsoft durch z.B Aktenkoffer kontinuierlich genutzt wird...
     
  5. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    der Link von juniorclub beschreibt die Methode mit den Bordmitteln von OSX via rsync im Terminal und setzt diesbezügliche Grundlagen voraus.

    Falls Du ein grafisches Frontend lieber hast, dann nimm RSyncX oder PSyncX.
    Letzteres nehme ich als Sycronisations und Backuptool im Netzwerk. Es sollte kein Problem sein, auch Windowsshares miteinzubinden (OSX hat Samba integriert).

    Du kannst spiegeln, aktualisieren und gegeneinander abgleichen.

    Leider weiß ich auch keine Antwort auf die Frage nach dem Abgleich nach Datum.


    @arona.at
    Und wie war doch gleich Deine Frage?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2005
  6. Cybergod

    Cybergod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2004
    meinst du mit "aktualisieren und gegeneinander abgleichen"
    dass 2 dateien verglichen wird und die neuste genommen wird oder meinst du dass generell geschaut wird ob 1 datei fehlt?
     
  7. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Sorry, Denkfehler.

    Natürlich wird die neuere Dateiversion gegen die ältere mit rsync abgeglichen.

    Probiers einfach mal aus mit Testdateien.

    Im schlimmsten Fall hast Du höchstens Probleme mit exotischen Sonderzeichen, das liegt aber dann an Samba.
     
  8. Cybergod

    Cybergod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2004
    also ist es doch genau DAS, was ich suche !?!? Rsync ist aber komplett unix, oder? gibts da eine oberflächenversion von?
     
  9. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Genau, Oberflächenversion :D
    Das dürfte genau das sein, ja.

    Sind relativ einfach und selbsterklärend.
    Du mußt sie von einem Adminaccount ausführen. (was Du standardmäßig eh bist)
     
  10. Cybergod

    Cybergod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2004
    letzte frage dann bin ich ruhig...
    aber kann man dann nicht immer nur 1 synchronisationsrichtung angeben?
    Der Aktenkoffer unter Microsoft ist eigentlich genau das, was ich suche
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen