daten weg. verschwunden - nicht gelöscht

Diskutiere mit über: daten weg. verschwunden - nicht gelöscht im Mac OS X Forum

  1. b-o

    b-o Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.02.2006
    hallo,

    also ich hatte ein ähnliches phänomen schon einmal... auf einmal waren die ganzen vorinstallierten hintergrund-bilder von apple nicht mehr auf meinem laptop - auch die "einfagbigen" hintergründe sind nicht mehr in der liste....
    ...nun starte ich mal wieder garage band um ein bisschen rockstar zu spielen und siehe da keine apple-loops mehr in meiner bibliothek. wie kann das gehen? der loop ordner ist noch auf meiner platte vorhanden aber keine dateien darin.
    ich selbst habe nichts gelöscht (bin sowieso ein mensch der fast alles auf seinem computer lässt bis die platte platzt) aber hier sind noch 29GB frei und somit sahe ich mich noch nie genötigt groß was zu löschen...

    hat jemand ein ähnliches phänomen schonmal gehabt?
    hat jemand eine idee wie das passieren kann?

    viele grüße,
    bo

    PS: tjoa nun sitz ich gerade in münchen und meine apple-cd's sind zuhause in karlsruhe :-(
     
  2. Leachim

    Leachim Gast

    Die Loops liegen in:
    HD/Library/Audio/Apple Loops/Apple/Apple Loops for GarageBand

    und in:

    user/Library/Audio/Apple Loops/User Loops/SingleFiles

    vielleicht sind sie nur nicht mehr indiziert.
     
  3. b-o

    b-o Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.02.2006
    hallo.

    danke für deinen beitrag, aber der pfad
    HD/Library/Audio/Apple Loops/Apple/Apple Loops for GarageBand
    fehlt - bzw. ab Apple/Apple Loops for GarageBand ists nicht mehr vorhanden.

    der ordner mit den User Loops/SingleFiles ist noch vorhanden, aber leer (wird wohl daran liegen dass ich selbst noch keine weiteren Loops erstellt, bzw. importiert habe.)

    den ordner "apple Loops for Garageband" hat spotlight auch sonst nirgends gefunden... :-/

    worauf ich eher hinauswollte ist das problem, dass ja nicht zum ersten mal irgendwas fehlt (siehe hintergründe)
    löscht mir mac osX daten die selten verwendet werden?
    hab ich ev. einen virus oder ein prog eingefangen dass mir daten löscht? - bisher waren es zum glück nur files die im lieferumfang das macs sind, und somit wiederherstellbar. (die hintergrundbilder habe ich nicht neu installiert da ich ein eigenes bild verwende....)
     
  4. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    überprüf mal deine Festplatte mit der Festplattendienstprogramm. Vielleicht gibt es ein Problem im Directory der Platte. Normal ist es jedenfalls nicht daß Dateien einfach "verschwinden".
     
  5. b-o

    b-o Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.02.2006
    hmz o.k. da hab ich glaub doch schon etwas gefunden:

    festplattendienstprogramm geöffnet
    "erste hilfe" -> Volume-Zugriffsrechte überprüfen -> meldung:
    Zugriffsrechte für „Macintosh HD“ überprüfen
    Fehler: Keine gültigen Pakete


    Überprüfung der Zugriffsrechte abgeschlossen

    so dann wollte ich die zugriffsrechte reparieren - das geht aber nicht.. da kommt folgende meldung:

    Zugriffsrechte für „Macintosh HD“ reparieren
    Fehler: Keine gültigen Pakete


    Reparatur der Zugriffsrechte abgeschlossen


    ----
    welche Pakete meint das Dienstprogramm?
    wie kann ich die pakete gültig machen?
     
  6. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    22.10.2005
    Anscheinend ist auch der Inhalt des Ordners /Library/Receipts den Weg ohne Wiederkehr gegangen.

    Standest du mit irgendeiner Systemverbesserungssoftware im direkten Kontakt?
     
  7. b-o

    b-o Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.02.2006
    nein.
    also ich verwende meinen mac wie folgt:

    privat fürs ganz normale surfen im internet und chat vie adiumX. emails und gesurft geht alles über camino. hab zwar noch firefox drauf - der wird aber nicht verwendet.
    ansonsten verwende ich in ganz normalem umfang die iApps (iMovie, iTunes, iPhoto, iCal und das Adressbuch)

    ansonsten für die arbeit (studium und im büro): adobe cs2 sowie archicad und office

    die hintergründe waren aber schon nach ein par wochen weg - zu dem zeitpunkt waren die ganzen arbeits-programme nicht in verwendung....

    in dem ordner Library/Receipts sind noch daten vorhanden... aber woher weiß ich welche fehlt/zerstört ist, und wie kann cih sie wiederherstellen.
    die updates von apple führe ich eigentlich regelmäßig aus (schaue meist tglich danach)

    ich danchte immer so ein "******" bleibt mir auf dem mac erspart...
    ....aber vll. bin ich ja auch selbst schuld?
     
  8. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    22.10.2005
    Schon OK, so ausführliche Infos hätte ich nicht gebraucht, ich möchte schließlich keine Laudatio über dich halten. ;)

    Ist denn im Ordner /Library/Receipts das Paket "BaseSystem.pkg" vorhanden?

    U.U. ist eine Neuinstallation via "Archivieren & Installieren" die schnellste Lösung – auch um weiteren unliebsamen Überraschungen aus dem Weg zu gehen.
     
  9. b-o

    b-o Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.02.2006
    nein. das paket ist nicht vorhanden.

    wie geht die neuinstallation via "archivieren & installieren" mac osX DVD einlegenund dann diesen punkt wählen?

    wo finde ich ev. eine liste der pakete welche auf meinem mac auf jeden fall installiert sein sollten?

    vielen dank für die hilfe
     
  10. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    22.10.2005
    Informationen über "Archivieren & Installieren" findest du hier.

    Nach den anschließenden Updates wirst du noch ein wenig Handarbeit hineinstecken müssen, beispielsweise für Photoshop den Ordner "Library/ScriptingAdditions" (mit der Datei "Adobe Unit Types", um die es eigentlich geht) aus der Library des Ordners "Previous Systems" rüberkopieren. Der Ordner "/Library/Application Support" ist auch eine gute Quelle. Das muss gemacht werden, damit die Programme, die du ja nicht neu installierst und die ein wenig "streuen" bei deren Installation, wie gewohnt weiter funktionieren.

    Du könntest zwar auch die fehlenden Pakete von der DVD in den Ordner Receipts kopieren, wodurch die Reparatur der Rechte wieder laufen sollte – da du aber mit mysteriösen Dateiauflösungen zu kämpfen hast, würde ich nicht lange Symptome kurieren, sondern reinen Tisch machen. Aber die Entscheidung musst du treffen.

    Alle Receipts einer Vollinstallation findest du auf der DVD unter:
    /System/Installation/Packages/
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche