Daten von MacBook auf MacBookPro spiegeln

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von MacBookMan, 20.08.2006.

  1. MacBookMan

    MacBookMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    07.08.2006
    Kann mir jemand helfen, habe endlich mein MacBookPro bekommen. Nun möchte ich am liebsten meine installierten Programme sowie Mail Account, Isync usw. von meinem alten MacBook übernehmen, geht das nur mit dem Firewirekabel oder gibt es da vielleicht noch eine andere Möglichkeit? Finde über die Suchfunktion irgenwie keine Antwort. Am liebsten wäre mir eine Lösung mit DVD Backup.


    ---------------------------
    MacBookPro 2GHz, 100GB HD, 2GB Ram
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo und willkommen im Forum

    Das geht am einfachsten mit dem Migrations-Assistent einfach die beiden Rechner über FireWire verbinden und den Migrations-Assistent starten.
     
  3. Pyksi

    Pyksi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Warum willst du das unbedingt anders machen? Die Firewirelösung ist absolut am einfachsten zu praktizieren.

    Bis denne, Michael
     
  4. MacBookMan

    MacBookMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    07.08.2006
    Danke für die schnelle Antwort, naja weil heute Sonntag ist ich kein Firewire Kabel habe und das alte MacBook morgen weg geht. Aber wenn das wirklich die beste Lösung ist, werde ich wohl Morgen ganz früh versuchen so ein Kabel zu bekommen.
     
  5. MacBookMan

    MacBookMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    07.08.2006
    Ich nochmal, werden denn auch meine Installierten Programme mit der Firewire Lösung übertragen? Habe z.B. Parallels und IWorks drauf.
     
  6. v-X

    v-X Gast

    man kann das einstellen glaube ich.
    wenn nicht benutz "Carbon Copy Cloner" und kopier einfach die ganze Platte auf die vorher gelöschte MacBook Pro Platte (auch per FW), musst aber "bootfähig" einstellen. dann kannste das MacBook Pro normalerweise einfach anschalten und es fährt hoch und es is alles wie am MacBook.
     
  7. bc_stinger

    bc_stinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2004
    Du kannst einstellen, ob du nur die Benutzer inkl. Daten, Netzwerkeinstellungen oder auch die Programme kopieren willst. Ist also wirklich kein Problem...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen