Daten von 15" PB auf neues 15" PB?

Diskutiere mit über: Daten von 15" PB auf neues 15" PB? im MacBook Forum

  1. BAN

    BAN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2005
    Hi Leute,

    ich habe eine Frage:

    Wie stelle ich es am klügsten an, meine Daten komplett von meinem 3 Monate alten PB auf ein neues zu schieben?

    Ein Image von meinem alten machen? Und womit? Und übers Netzwerk auf einen Windows PC?

    Oder geht das über die "Daten von anderem Mac übernehmen" Funktion bei der OS X Installation? Und geht da dann alles? Alle Programme, Daten und Einstellungen?

    Ich möchte jetzt nicht auf eine Diskussion aus, die den Sinn dieses Wechsels begtrifft, mir geht es hauptsächlich um die neue Auflösung.

    Hoffe, ihr könnt mir helfen.

    Gruß

    BAN
     
  2. janwellem

    janwellem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Hallo,

    die einfachste Lösung ist es in der Tat, bei der Systeminstallation die Daten zu übernehmen. Dahinter verbirgt sich der Migrationsassistent. Den kannst Du auch später laufen lassen, er liegt im Ordner "Dienstprogramme". Auf jeden Fall brauchst Du ein FireWire-Kabel, um die Rechner miteinander zu verbinden.

    janwellem
     
  3. Blumenkraft

    Blumenkraft MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2004
    Hallo,
    schau einfach mal im Handbuch des neuen PB nach. Dort wird genauestens beschrieben, wie Du es mit einem FireWire-Kabel anstellst. Das Kabel liegt aber bei einem Neukauf nicht bei, sollte aber finanziell machbar sein (glaube so ca. 6 Euro)
     
  4. SilentCry

    SilentCry Banned

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    28.04.2005
    Ja, ABER: Vorsicht: Wenn Du jetzt 10.4.2 hast und eine 10.4.0 Install-DVD nimst, dann fahre zuerst hoch, update das targetsystem auf 10.4.2 und führe dann den Migrationsassistenten aus.

    Du kannst aber auch das alte PB im TargetMode hochfahren (T beim Booten HALTEN bis das Firewiresymbol erscheint: http://apfelwiki.de/wiki/Main/TargetDiskMode) und dann mit dem Administrator-User die Daten von User-Alt auf User-Neu kopieren. Das muss ICH so machen, weil ich Filevault verwende.
     
  5. janwellem

    janwellem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Hallo SilentCry,

    nur interessehalber: Warum ist es von Bedeutung, zuerst auf 10.4.2 upzudaten? Was passiert, wenn man das nicht tut?

    janwellem
     
  6. BAN

    BAN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2005
    Ok, das ist ja echt ganz easy, ich achte einfach darauf, dass ich erst update und dann benutze ich die Imigration.

    Werden damit auch alle anderen Daten übertragen? Also Programme und meine persönlichen Daten?

    Firewirekabel müsste ich mir auf jeden Fall noch besorgen.

    1. danke für die super schnellen Antworten.

    Ich guck mir gerade iBackup an, wäre das damit auch ordentlich möglich?
     
  7. janwellem

    janwellem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Ob die Programme mitübertragen werden, kannst Du auswählen, wenn Du den Migrationsassistenten startest. Ich persönlich installiere die Programme lieber noch einmal neu und übertrage nur Daten und Einstellungen.

    Mit Backup sollte es auch gehen - habe ich aber noch nicht dafür genutzt.

    janwellem
     
  8. BAN

    BAN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2005
    Hat es irgend einen Vorteil, das so zu machen, wie du sagst? Also die Programme neu zu installieren?

    Gruß

    BAN
     
  9. cocomojo81

    cocomojo81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2003
    Alles prima Lösungen, aber was spricht gegen den copccloner?
     
  10. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Jein.
    Bei Officeprogramme und so dürfte Neuinstallation keinen Vorteil bringen, zw. gar keinen Unterschied machen.

    Anders sieht es (wenn ich mich recht entsinne) aus, bei Programmen, die nicht nur im Programmordner installieren, sondern beispielsweise Kernel Extensions, spezielle Treiber, etc.

    Zum Beispiel irgendwelche VPN-Klienten, TV-Software, GPS-Empfänger, auch meine Office-Bibliothek installiert sich irgendwo unter /var oder so mit rein, und läuft nach "Rüberschieben" nicht...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche