Daten verschwunden

Diskutiere mit über: Daten verschwunden im Mac OS X Forum

  1. viwelt

    viwelt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2007
    Hallo, ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.
    Wollte mir zur Sicherheit sämtliche Bilder- und Filme Ordner, die ich zum Erstellen meiner dvd verwandt habe, auf cd brennen. nach der meldung ungenügend speicher vorhanden wollte ich also den bilder-ordner wieder zurück auf den schreibtisch ziehen. nun kam die meldung, dass bereits ein ordner mit dem namen bilder auf dem desktop existiert und ob ich diesen ersetzen wolle.
    Da ich der meinung war, dass es ja egal sei, weil es ja eh eine kopie ist, habe ich auf ersetzen geklickt – fataler fehler
    als ich den orner dann kontrollieren wollte erhielt ich die traurige nachricht, dass der ordner nicht geöffnet werden kann, weil das original nicht gefunden wurde. toll. alle meine bilder sind jetzt verschwunden. also auch nicht im papierkorb. was ist da passiert?
     
  2. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    27.11.2005
    Schau mal im Finder unter Bearbeiten ob du das kopieren noch widerufen kannst.

    Wenn nicht sind deine Daten wohl verloren da du Sie überspielt hast. Wenn eine Meldung kommt das eine Datei ersetzt werden soll immer genau prüfen ob das auch wirklich gemacht werden soll.

    Es können evtl. nur noch Datenrettungsprogramme helfen die aber nicht kostenlos sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2007
  3. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Sieh doch noch mal genau nach. Normalerweise gibt es die Ordner Bilder und Filme auf der Festplatte für den jeweiligen User. Die liegen nicht auf dem Desktop.
    Teste bei der Gelegenheit die Suchfunktion Spotlight
     
  4. viwelt

    viwelt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2007
    Danke für die tipps. habe die ordner bilder und filme natürlich auch noch auf der festplatte, hatte mir aber in meinem eigenen ordner auf dem desktop unterordner mit bilder und filme im ordner dvd angelegt. hatte heute auch mit einer service-hotline für datenrettung telefoniert und mir wurde ziemlich sicher gesagt, dass bei mac osx daten, die nichtmehr im papierkorb liegen nicht mehr zu retten seien.
    ich kann mir nur leider absolut nicht erklären, wohin der ordner verschwunden ist. er war nie im papierkorb aufgetaucht, sondern wurde von der kopie überschrieben.
    tja, habe ich wohl pech gehabt. aber ich wüsste gern, was da passiert ist.
     
  5. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Offensichtlich hast Du einen Ordner mit seinem eigenen Alias ersetzt.

    Data Rescue oder File-Salvage zum recovern von gelöschten Daten sollten helfen, allerdings brauchst Du hierfür ein 2.System. Außerdem solltest Du den Rechner herunterfahren und nichts mehr damit machen. (Gefahr der Überschreibung)
    Also vorausgesetzt, Du hast nicht doch noch eine Kopie irgendwo.
     
  6. viwelt

    viwelt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2007
    Ja, da stand was von Alias und war auch dieser Pfeil dran.
    Was für ein 2.system brauche ich und wie gehe ich dann vor?
     
  7. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    2. System deswegen, weil der Rechner nicht mehr gebootet werden sollte. Jede Aktion, die Du momentan machst (Surfen, Programm runterladen, usw.) überschreibt potentiell die vom Dateisystem freigegebenen Bilder und es wird immer schwieriger, sie zu recovern.

    Also brauchst Du eine Firewireverbindng von einen 2. Mac, oder zumindest eine externe Festplatte mit einem OSX darauf, und die interne wird nur noch als 2.Volume angesprochen.

    Aber erst einmal mußt Du Dir die Software kaufen. Freeware gibt es nicht.
    Weiteres erfährst Du auch in den Softwaremanuals.
     
  8. Leachim

    Leachim Gast

    DataRescue zeigt im Demomode schon was sich machen lässt:

    Allerdings würde ich vor dem Download erstmal das System klonen und dann davon starten.

    Edit: DataRescue-Link: http://www.prosofteng.com/products/data_rescue.php
     
  9. higherbeats

    higherbeats MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2010
    hallo werte User, bin neu here... und noch dazu ehemaliger fenster nutzer ;-)

    welches tool hilft mir mit der rettung der ordnerstruktur??

    datarescue 2 und 3 machen das alles nur fein sortiert nach dateiendungen...

    alle bilder zu bildern usw....

    gibt es etwas anderes???

    daten sind noch nicht überschrieben, nur im bin gewesen, bin gelöscht...

    bitte bitte ;-)
     
  10. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    Registriert seit:
    01.12.2005
    jetzt hast du bereits 3x gepostet und antworten bekommen!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche