Daten kopieren von WIN Server

Diskutiere mit über: Daten kopieren von WIN Server im Mac OS X Server, Serverdienste Forum

  1. henne10.4.9

    henne10.4.9 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2007
    Hallo
    wir haben seit ein paar Tagen eine Xserve mit 10.4.8 und einem 7TB XRaid.
    Vorher hatten wir mehrere WIN-Server. (2000+2003)
    Der Xserve soll diese jetzt ablösen.
    Leider habe ich das Problem das die EPS-Dateien die Vorschau beim kopieren verloren haben. Ich habe es versucht vom Mac-Client aus zu kopieren, vom Server, vom Win-Server und auch wenn ich die Daten vorher packe. Die Vorschau ist weg.
    Ich habe auf dem Win Server jede Datei doppelt!?! Eine mit ._ und eine ohne (z.B. ._test.eps und test.eps)
    Hat jemand eine Idee wie ich soviele Daten kopieren kann ohne alle Bilder in PHS neu abspeichern zu müssen?
    Gruß
    Henne
     
  2. slowfranklin

    slowfranklin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.11.2005
    Ggfls. Dienstleister mit bisserl knowhow verpflichten. Ansonsten:
    von einem Mac _beide_ Server bzw. deren Freigaben mounten. Und zwar (vermutlich, wg. den Apple Double Dateien) die alten Win Freigaben per SMB. Den Mac Server bitte per AFP. Und dann von A nach B kopieren.

    -Ralph
     
  3. henne10.4.9

    henne10.4.9 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2007
    Ja so hatte ich es auch gedacht. Hatte aber nichts gebracht. Hatte es von einem Mac aus kopiert. Allerdings beide über smb. das mit dem afp sollte ich noch einmal testen. Danke. Werde mich melden ob es geklappt hat.
     
  4. henne10.4.9

    henne10.4.9 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2007
    Wird die Vorschau denn im ResourceFork gespeichert??
    Wenn nicht verstehe ich das Problem eh nicht ganz. Dann müsste es doch auf jeden Fall gehen egal von welchem Rechner aus, oder?
     
  5. slowfranklin

    slowfranklin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.11.2005
    > Wird die Vorschau denn im ResourceFork gespeichert??

    Ja. Und nicht nur die. Bei Postscript Typ 1 Schriften ist die DataFork exakt 0 Byte groß und der gesamte Kram steckt in der ResourceFork. Also obacht. (Wobei das dann auch schon Ursache No.1 für späteres Geschrei der Grafiker darstellt, wenn Ihrs jetzt vermasselt)

    Gruß

    -Ralph
     
  6. henne10.4.9

    henne10.4.9 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2007
    mmmhhh, das kopieren mit afp brachte auch kein Erfolg.
    Bin ein wenig verzweifelt. Habe sogar versucht mit BackupExec die Daten auf dem WinServer zu sichern und auf dem Xserve wieder herzustellen. Erfolglos:(
    Kann ich mit einem Too die Vorschau automatisch wieder erzeugen?
    Also, die ganze Platte durchsuchen lassen und alles was EPS ist neu speichern lassen. Automator oder ....???
    Hilfe:heul:
     
  7. slowfranklin

    slowfranklin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.11.2005
    Sind denn die Previews beim Zugriff vom Mac Client auf den alte Win Server zur Zeit vorhanden? Implizite Vorraussetzung dafür: Zugriff per gleichem Protokoll wie beim ursprünlichen erzeugen/ablegen der Dateien.

    -Ralph
     
  8. henne10.4.9

    henne10.4.9 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2007
    Ja das ist ja das bekloppte. Auf der Alten WinKiste kann ich mit dem OS9 Client ein z.B. QuarkDok aufmachen, einen Rahmen ziehen und mit Apfel+E in den Öffnendialog wechseln und dann zweigt er mir auf der WinKiste die Vorschau an und Quark sagt mir auch dass es ein EPS mit Vorschau ist. Auf dem XServe sagt Wuark auch schon das es ein EPS ohne Vorschau ist. Logischerweise kommt dann auch nur der graue Kasten.
     
  9. slowfranklin

    slowfranklin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.11.2005
    > Auf der Alten WinKiste kann ich mit dem OS9 Client ein z.B. QuarkDok
    > aufmachen, einen Rahmen ziehen und mit Apfel+E in den Öffnendialog
    > wechseln und dann zweigt er mir auf der WinKiste die Vorschau an und
    > Quark sagt mir auch dass es ein EPS mit Vorschau ist.

    Ah, ok. Das heißt Zugriff auf den alten Win Server per AFP machen, _nicht_ per SMB. (Es sein denn die alten 9.2er Kisten nutzen DAVE. Tun Sie aber nicht, oder?). Gerne auch vom Xserve aus.

    -Ralph
     
  10. henne10.4.9

    henne10.4.9 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2007
    Nur dass ich das richtig verstehe. Du meinst vom Server aus die Win-Platte per AFP mounten und dann die Daten kopieren?
    Werde es testen. Danke, ich melde mich wieder.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Daten kopieren WIN Forum Datum
Wo sind die Kalender- und Adress-Daten der User auf einem OSX Server gspeichert? Mac OS X Server, Serverdienste 27.08.2015
InDesign-Daten direkt nutzen ? Mac OS X Server, Serverdienste 04.03.2015
Daten verschwinden auf dem Server Mac OS X Server, Serverdienste 19.06.2013
Lion lässt kein speichern von Daten zu Mac OS X Server, Serverdienste 31.10.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche