Daten auf externer Festplatte sind unsichtbar

Diskutiere mit über: Daten auf externer Festplatte sind unsichtbar im Mac OS X Forum

  1. rapfel

    rapfel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2007
    allo,

    ich habe mir vor kurzem ein macbook gekauft, bin zunächst ganz zufrieden, allerdings treten nun schon die ersten probleme auf...

    Ich habe meine gesamten eigenen dateien aus vergangenen windows zeiten auf einer externen Fesplatte gespeichert. da sind sie auch noch drauf, zumindest wenn man die Festplatte an einen PC anschließt.
    Schließt man sie allerdings an das macbook an, erscheint zwar die Festplatte, und es ist zu sehen das 140gb und ein paar zerquetschte GB belegt sind, aber die Ordner erscheinen nicht. sind sozusagen unsichtbar.

    was kann das sein...
    hab schon im "Finder" versucht nach "sichtbaren und unsichtbaren Dateien" u suchen, aber trotzdem ist nichts zu sehen...

    mit den zugriffsrechten hat es auch nichts zu tun, ein herr von der apple hotline meinte ich sollte von windows aus nochmal kontrolliern ob die dateien schreibgeschützt sein. nein sie sind es nicht...
    außerdem sehe ich vom mac aus das er lesen darf, so wie das für nfts formatierte HD's auch üblich sein sollte.

    Danke für jede Hilfe
     
  2. rapfel

    rapfel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2007
    hat denn keiner ne ahnung, es wär so wichtig :'(
     
  3. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Nachdem Du einen mobilen Mac hast, wäre vermutlich die einfachste Lösung, den Windowsrechner direkt mit dem MacBook zu verbinden und so die Daten zu kopieren.

    Wie das geht, ist z.B. bei www.baumweb.de im helpcenter nachzulesen.
     
  4. torwart

    torwart Gast

    Hallo Zusammen
    Ich glaube das Problem zu sehen:
    MAC OS X kann meines Wissens keine NTFS-Partitionen lesen!
    Du musst die Festplatte FAT32-Formatieren und die Dateien neu darauf kopieren!

    Gruss Torwart
     
  5. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Doch. NTFS lesen geht, nur kann OSX dieses Format nicht schreiben.
     
  6. torwart

    torwart Gast

    Hallo Zusammen
    Ich schon wieder:
    Apple sagt was anderes:
    Aus http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=75320

    Gruss Torwart
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.03.2007
  7. iBone

    iBone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2007
    also meine externe ntfs funktioniert tadellos. Kann lesen, nur nicht schreiben, also genau so wie erwartet
     
  8. marckon

    marckon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    25.09.2006
    Wie HäckMäc sagt, NTFS lesen geht normalerweise, nur schreiben nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche