Dateitypen unter Mac OS X

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Huggy, 23.10.2005.

  1. Huggy

    Huggy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Hallöchen MacUser.

    Da ich ja gerade am Sparen für meinen ersten Mac bin, wüsste ich mal gerne, welche Dateitypen von OS X unterstützt werden.

    Am Besten wäre eine Gegenüberstellung, z. B. *.exe (Windows) - *.dmg (OS X). ;)
    Vielleicht gibt es ja schon so eine Liste?

    Also *.rar Dateien sind ja kompatibel (wie die Suche jedenfalls meinte), wie sieht es mit *.zip und *.img Dateien aus?

    Gruß Huggy :)
     
  2. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.09.2005
    zip ist ebenfalls kompatibel.

    Eine Liste ist z.B. hier: http://www.directtools.de/wissen/formate/dateiendungen.htm

    Eine vollständige und aktuelle Liste wird es allerdings niemals geben, da Programme oft eigene Dateitypen mitbringen.
    Außerdem gibt es genügend Endungen, die nur gemacht wurden, um vom jeweiligen Programm direkt erkannt zu werden, aber in Wirklichkeit was anderes sind (oft Erweiterungen, die direkt von Programmen erkannt und eingebunden werden, real aber schlichtes zip sind.)

    Gruß, Gerhard
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2005
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Das passt schon mal garnicht... :D

    .exe ist eine ausführbare Datei unter Windows
    .dmg ist ein Image Format unter MacOS

    Ich würde mir über sowas keinen Kopf machen, das lernst du schon wenn der Mac dann da ist. ;)

    MfG, juniorclub.
     
  4. Huggy

    Huggy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Danke für die Liste, aber da ist ja nicht einmal *.exe oder *.dmg zu finden?!

    Aber welche Dateien für mich wirklich wichtig sind, sind *.img Dateien. Sind diese kompatibel?

    Gruß Huggy
     
  5. Huggy

    Huggy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Ups, da hab ich wohl was falsch verstanden. :rolleyes:
    Naja, wird schon noch, wenn mein erster Mac auf dem Schreibtisch steht... ;)
     
  6. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Kommt drauf an, was Du mit *.img meinst...

    - Digital Research GEM IMG, Bildformat
    - Garmin IMG, Kartendaten
    - Erdas Imagine IMG
    - ISO9660-Image (CD-ROMs)
    - ...
     
  7. Huggy

    Huggy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Image Dateien...
     
  8. macwuff

    macwuff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    64
    MacUser seit:
    21.05.2005
    Schau mal bei
    http://www.endungen.de/index.php/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  9. booth

    booth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    14.02.2003
    Anstatt .exe gibt es die .app Dateien in X. Allerdings ist X eben eine Art Unix und daher kann man im Prinzip jede Datei ausfuehrbar machen (chmod a+x datei.beliebigeendung) oder anders gesagt, die Endungen beliebig vergeben.
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Wobei *.app eigentlich keine einzelnen Dateien sind, sondern Ordner, in denen weitere Ordner und Dateien stecken - unter anderem die eigentliche ausführbare Datei, die aber keine Endung hat :).
     
Die Seite wird geladen...